Gisele Bündchen: Das Osterfest verbringt sie mit ihrer Familie im Disneyland

Für ihre Kinder ist es wohl das beste Osterfest aller Zeiten. Model Gisele Bündchen verbringt mit der ganzen Familie den Tag im Disneyland.

Dieses Osterfest wird Familie Brady vermutlich nicht so schnell vergessen. Topmodel Gisele Bündchen (38) und Ehemann Tom Brady (41) schnappten sich ihre gemeinsamen Kinder Vivian (6) und Benjamin (9) und verbrachten Ostern zusammen im Disneyland. Und wie es aussieht, durfte auch Bradys Sohn John (11) mit, den er aus einer vorangegangenen Beziehung zu Schauspielerin Bridget Moynahan (47) hat.

Bündchen teilte auf Instagram unter anderem ein Bild, auf dem Brady von hinten zu sehen ist. Auf den Schultern des American-Football-Spielers sitzt Töchterchen Vivian, die einen regenbogenfarbenen Rock trägt. Genau die richtige Kleidung für den "fröhlichsten Platz auf Erden", wie Disneyland in den USA auch immer wieder genannt wird. Dazu schrieb das Model ihren Fans: "Frohe Ostern! Ich sende all meine Liebe an euch und eure Familien."

Dass Bündchen kein Problem mit John oder mit Moynahan hat, hatte sie schon zuvor mehrfach erklärt. Sie sei Bridget so dankbar, erklärte sie dem US-Magazin "People" und erzählte, dass die Situation für alle Beteiligten natürlich nicht ideal gewesen sei. "Ich weiß, dass es hart war, aber ich könnte mir mein Leben ohne [John] nicht vorstellen. Ich nenne ihn mein Bonus-Kind."

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.