GNTM 2020: Beim großen Umstyling geht es wieder dramatisch zu

In Folge fünf wartet ein besonderer Tag auf die "GNTM"-Mädchen: Heidi Klum bittet zum großen Umstyling. Erste Details sind bereits bekannt.

In der fünften Folge von "Germany's next Topmodel" ist es so weit: Das große Umstyling steht vor der Tür. Wie in den 14 Staffeln zuvor, greifen Heidi Klum (46) und ihr Team aus Haar-Experten zu den Scheren und Farbtöpfen. Die 20 Kandidatinnen bekommen einen neuen Look verpasst - ob sie wollen oder nicht. Während sich einige Nachwuchsmodels nur kleine Veränderungen gefallen lassen müssen, verlieren andere einige Zentimeter. Das ist bereits bekannt.

Miley Cyrus: Stars in der Corona-Krise

Tränen und Nervenzusammenbrüche

Für die Folge reisen die Models von Costa Rica nach Los Angeles. Hier warten 25 Stylisten darauf, den Teilnehmerinnen den letzten Schliff zu verpassen. Heidi Klum kann ihre Freude nicht verbergen: "Heute steht das große Umstyling an - mein Lieblingstag!" Die Mädchen sehen das allerdings anders, wie ein erster Trailer verrät. Die Zuschauer können sich erneut auf einige Tränen, Nervenzusammenbrüche und Geschrei einstellen. "Die Haare werden geschnitten, gefärbt. Viele bekommen auch Haar-Extension", erklärt die 46-jährige Modelmama.

Das freut vor allem Maureen (20): "Ich habe gerade die Extensions gesehen und hoffe einfach, dass ich welche bekomme. Wenn das so wäre, wäre ich der glücklichste Mensch auf der ganzen Welt." Doch nicht alle Mädchen legen so viel Zuversicht an den Tag. Während Kandidatin Marie (19) um ihre langen Haare bangt, hat Tamara (19) "überhaupt keinen Bock eigentlich". Aber Heidi Klum kennt beim Umstyling keine Gnade: Von einem dunkelbraunen Bob, einer rot wallenden Mähne bis hin zu platinblonden Extensions ist alles dabei.

Statt Luxusvilla wartet eine Lagerhalle

Doch nicht nur Scheren sorgen bei den Mädchen für geschockte Gesichter. In den letzten Jahren war es üblich, dass die "GNTM"-Kandidatinnen in Los Angeles in einer Villa nächtigen. In der 15. Staffel scheint Heidi Klum allerdings andere Pläne zu haben: Statt im Luxus zu schwelgen, werden die Models nach Downtown gefahren und vor einer Lagerhalle abgeladen - was für ordentlich Verwirrung sorgt.

Bis zum Sedcard-Shooting mit Fashion-Fotograf Christian Anwander sollten sie ihre Sinne jedoch wieder beisammen haben. Dort wartet nämlich schon die nächste Überraschung auf die Mädchen: "Zusätzlich zu den Fotos drehen die Mädchen heute ein Video", erklärt Klum. "Dazu müssen sie sich einen Slogan und passende Posen überlegen, die ihre Persönlichkeit am besten beschreiben." Für Pinar (22) offenbar kein Problem: "Das P wird großgeschrieben und steht für Power, Personality und Positive Vibes!"

Ob die Mädchen tatsächlich auf die Luxus-Villa verzichten müssen und welche Looks Heidi Klum für die diesjährigen Kandidatinnen gewählt hat, erfahren Fans am Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben. Wer den Mädchen selbst einen Look verpassen möchte, kann sich im "Online-Umstyling" auf der ProSieben-Webseite als Stylist ausprobieren und den Mädchen virtuell drei verschiedene Frisuren verpassen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.