VG-Wort Pixel

"Mom, wir haben darüber gesprochen": Gwyneth Paltrow postet Bild von ihrer Tochter – und kriegt mächtig Ärger

Gwyneth Paltrow hat ein Selfie mit ihrer Tochter Apple gepostet – die findet das allerdings gar nicht gut ...

Schauspielerin Gwyneth Paltrow (46, "Iron Man") postete vor Kurzem ein Selfie mit ihrer Tochter Apple Martin (14) auf Instagram: Darauf sind die beiden im Skiurlaub zu sehen. Während Mutter Gwyneths Gesicht gut zu erkennen ist, verbirgt sich das von Tochter Apple hinter einer großen Skibrille. Apple war mit dem Foto aber offenbar trotzdem nicht einverstanden: "Mom, wir haben darüber gesprochen. Du darfst nichts ohne meine Zustimmung posten", kommentierte sie das Bild.

Ihre Mutter sah das wohl etwas lockerer: "Man kann nicht einmal dein Gesicht sehen!", antwortete sie auf den Kommentar.

Die Fans sind unterschiedlicher Meinung. "Komm schon, Apple, deine Mom ist nur stolz auf dich, lass sie das doch zeigen", ist in den Kommentaren unter anderem lesen. Viele machen sich aber auch für Apple stark: "Das Foto ist süß, aber das ist ein offensichtlicher Post: Die Mutter hätte um Erlaubnis fragen müssen, besonders, wenn die Tochter sensibel bei Privatangelegenheiten ist", fasst es ein anderer Kommentar zusammen.

Video-Tipp: Paar riskiert Leben für das perfekte Foto

SpotOnNews

Mehr zum Thema