Henning Baum: "Der letzte Bulle" kommt auf die große Leinwand

Schon im September sollen angeblich die Dreharbeiten beginnen: Henning Baum feiert im Kino sein Comeback als "Letzter Bulle".

"Der letzte Bulle" kommt auf die große Leinwand. Auf dem Twitter-Account von Sat.1 heißt es: "Großartige Neuigkeiten: @HenningBaum kehrt als #DerLetzteBulle zurück - und zwar auf die Kino-Leinwand!" Wann der Kinostart ist, soll später bekannt gegeben werden. Die Fernsehserie, die aus 60 Folgen in fünf Staffeln besteht, lief von April 2010 bis Juni 2014 auf Sat.1. Der Sender bestätigte mit dem Tweet einen Bericht der "Bild am Sonntag".

Bereits Mitte September sollen laut der Sonntagszeitung die Dreharbeiten zu dem Kinofilm starten. Regie führt demnach Peter Thorwarth (47). Henning Baum (45), der in "Der letzte Bulle" die Hauptrolle des Michael "Mick" Brisgau spielt, begeisterte im Kino gerade mit "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" die Zuschauer. Schon im kommenden Jahr könnten ihn die Fans jetzt also wieder auf der großen Leinwand sehen. Um was sich der Streifen dreht und ob noch mehr Schauspieler aus der Serie in dem Kinofilm mitwirken werden, ist noch nicht bekannt.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Henning Baum bei einem Auftritt in Berlin
Henning Baum: "Der letzte Bulle" kommt auf die große Leinwand

Schon im September sollen angeblich die Dreharbeiten beginnen: Henning Baum feiert im Kino sein Comeback als "Letzter Bulle".

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden