VG-Wort Pixel

Herzogin Camilla Sie tritt Meghans Nachfolge an

2019 waren die Royals noch vereint: Herzogin Meghan und Herzogin Camilla bei einem gemeinsamen Auftritt.
2019 waren die Royals noch vereint: Herzogin Meghan und Herzogin Camilla bei einem gemeinsamen Auftritt.
© IMAGO / PA Images
Harry und Meghan mussten nach ihrem Rückzug als hochrangige Royals ihre Schirmherrschaften abtreten. Eine davon übernimmt nun Camilla.

Herzogin Camilla (74) wird Nachfolgerin von Herzogin Meghan (40) als royale Schirmherrin des National Theatre. Das wurde unter anderem auf Instagram verkündet. Damit ist die erste ehemalige Schirmherrschaft der Herzogin von Sussex neu vergeben. Meghan und ihr Ehemann Prinz Harry (37) waren 2020 als hochrangige Royals zurückgetreten. Damit gingen auch die Schirmherrschaften der beiden zurück an die Königsfamilie.

Queen Elizabeth II. (95) übertrug der Herzogin von Cornwall nun diese Aufgabe bei dem Londoner Theater. Die Königin, die diese Position selbst 45 Jahre lang innehatte, hatte Anfang 2019 Herzogin Meghan zur royalen Schirmherrin des National Theatre gemacht. Dass diese Rolle nun Camilla übernimmt, wird von Royal-Experten als ein weiteres Zeichen dafür gewertet, wie viel Vertrauen die Königin in Herzogin Camilla hat. Erst im Februar hatte die Monarchin in einer Botschaft zu ihrem Platin-Thronjubiläum erklärt, dass die Ehefrau von Prinz Charles (73) in Zukunft den Titel "Queen Consort" tragen soll.

Herzogin Kate beerbt Prinz Harry

Auch für eine von Prinz Harrys ehemaligen Schirmherrschaften gibt es bereits eine Nachfolgerin. Die Queen hat Herzogin Kate (40) im Februar die Rugby-Schirmherrschaften übergeben. Die Herzogin von Cambridge ist damit Patronin der Rugby Football League und der Rugby Football Union (RFU).

Harry und Meghan leben zusammen mit ihren beiden Kindern Archie (2) und Lilibet (neun Monate) in Kalifornien. Im Frühjahr 2020 waren die beiden dorthin gezogen. Im Februar vergangenen Jahres veröffentlichte der Buckingham Palast dann eine Erklärung, in der die endgültige Entscheidung der Königin mitgeteilt wurde, Harry und Meghan von ihren Ehrenpatronaten zu entbinden. Der Palast bestätigte, dass die "militärischen Ehrenämter und königlichen Schirmherrschaften, die der Herzog und die Herzogin innehaben, an Ihre Majestät zurückgegeben werden, bevor sie unter den arbeitenden Mitgliedern der königlichen Familie neu verteilt werden".

SpotOnNews


Mehr zum Thema