Herzogin Kate und Prinz William: So sportlich fällt ihr Trip nach Nordirland aus

Royal auf Reisen und königlich am Ball: Herzogin Kate und Prinz William begeistern in Nordirland mit ihrem Sportsgeist.

Für Prinz William (36) und Herzogin Kate (37) ist der erste Tag ihrer Nordirland-Reise ausgesprochen sportlich ausgefallen. So kickte das royale Traumpaar gemeinsam mit einigen Kids im Windsor Park in Belfast. Im direkten Vergleich wird deutlich: Die Herzogin von Cambridge wirkte sogar etwas ballsicherer als ihr Herr Gemahl.

Überhaupt demonstrierte die 37-jährige dreifache Mutter ihre Sportbegeisterung. So nahm sie neben dem Fußball-Training auch an einem Kanu-Ausflug im Roscor Youth Village teil. Dabei handelt es sich um eine Einrichtung in der nordirischen Grafschaft Fermanagh, in der Kindern allerhand sportliche Aktivitäten angeboten werden. Auch beim Bogenschießen wurde die Herzogin gesichtet, während ihr Mann auf einem Schwebebalken um Balance rang.

Bereits am heutigen Donnerstag (28. Februar) endet der zweitägige Trip der beiden nach Nordirland wieder. Die Reise kündigte der Kensington Palast erst kurz zuvor an.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.