Herzogin Meghan: Für ihre Freunde stellt sie sich selbst in die Küche

Grün, gesund und schnell zubereitet: Wenn Herzogin Meghan Besuch von alten Freunden bekommt, zaubert sie dieses Gericht!

Wer hätte das gedacht... Wenn Herzogin Meghan (37, "Suits") Besuch von alten Freunden bekommt, wird nicht etwa das royale Personal angewiesen, ein formelles Dinner vorzubereiten. Die Ehefrau von Prinz Harry (34) greift selbst zum Kochlöffel beziehungsweise zum Toaster. Dieses Detail verrät ein Instagram-Post von Make-up-Artist Daniel Martin, der der ehemaligen Schauspielerin am Wochenende wohl einen Besuch abstattete.

Avocadotoast ist ihre Spezialität

Auf dem Foto sind sowohl eine Teekanne, ein Schälchen mit Pralinen sowie zwei Teller mit Avocado-Broten zu sehen. Eine Spezialität, für die Meghan in ihrem Freundeskreis offenbar bekannt ist... Denn im Kommentar zu dem Schnappschuss heißt es: "Danke, Meghan, dass du dieses Wochenende die perfekte Gastgeberin warst und immer noch die Avocadotoast-Flüsterin bist, lecker!"

Außerdem betitelte Martin das Foto mit den Worten "Back to our Tig days" (auf Deutsch: Zurück zu unseren Tig-Tagen). "Tig" ist der Name von Meghans Lifestyle-Blog, den sie mit der Verlobung mit Prinz Harry und somit mit Beginn ihrer Mitgliedschaft der britischen Königsfamilie eingestellt hatte.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.