Meghan: Zum ersten Mal in Umstandsmode!

Herzogin Meghan präsentierte ihren Babybauch bei ihrem ersten Termin 2019 in Umstandsmode. Über ihren royalen Besuch in der Londoner Zentrale von Smart Works.

Gelassen und mit immer größerem Babybäuchlein: So präsentierte sich Herzogin Meghan (37, "Suits"), die im Frühjahr ihr erstes Kind mit Prinz Harry (34) erwartet, bei ihrem ersten Auftritt im Jahr 2019.

Meghans erster Auftritt 2019

Gut gelaunt besuchte die 37-Jährige am Donnerstag (10. Januar) die Londoner Zentrale von "Smart Works", einer Wohltätigkeitsorganisation, bei der Meghan unter anderem Schirmherrin sein wird. Das Projekt setzt sich für Frauen ein und erleichtert ihnen den (Wieder-)Einstieg in die Arbeitswelt. Ein perfekter Termin für Meghan, die sich auch schon vor ihrer Hochzeit mit dem britischen Royal für wohltätige Zwecke einsetzte.

Während ihres Besuchs beriet die werdende Mutter mehrere Frauen und half ihnen bei der Kleiderwahl für Geschäftstermine, schließlich ist die Stilikone bekannt für ihr Gespür in Sachen Mode.

Meghan in Umstandsmode

Sie selbst trug ein schwarzes Kleid des Umstandsmodelabels Hatch. Ihr royaler Babybauch fiel dabei besonders auf - denn der ist in den letzten zweieinhalb Wochen seit ihres letzten Auftritts noch um einiges gewachsen. Ihrem strahlenden Gesicht nach zu urteilen geht es der Herzogin von Sussex während ihrer ersten Schwangerschaft blendend.

Videotipp: Unfassbar: So viel Geld gaben die Royals 2018 für ihre Outfits aus!

Unfassbare Summen! So viel Geld gaben die Royals 2018 für ihre Outfits aus 😳
kao / SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.