Hochzeit 2019: Auf diese Hochzeitstrends freuen wir uns dieses Jahr

Die eigene Hochzeit ist für viele einer der aufregendsten Tage im Leben. Das sind die schönsten Hochzeitsmodetrends 2019.

Die Hochzeitssaison rückt näher. Der Wonnemonat Mai ist zwar noch ein gutes Stück entfernt, doch wer in diesem Jahr heiratet oder als Gast oder gar Trauzeuge zu einer Trauung geladen ist, dürfte sich schon etliche Gedanken gemacht haben, wie der große Tag begangen wird. Um etwas Hilfestellung zu leisten - vor allem in modischer Hinsicht - hat die globale Modesuchmaschine Lyst die Hochzeits- und Brautmodentrends für 2019 untersucht. Das sind die Ergebnisse:

Second Hand und Vintage

Das Thema Nachhaltigkeit spielt offenbar auch rund um die eigene Hochzeit eine größere Rolle. Laut Lyst wirke sich der damit verbundene Einstellungswandel deutlich auf den Markt für Brautmode aus. Demnach sei die Online-Nachfrage nach gebrauchten Hochzeitskleidern im Vergleich zum Vorjahr um 93 Prozent gestiegen.

Statement-Kopfschmuck

Traditionelle Hüte und Fascinators haben ausgedient. Laut der Untersuchung von Lyst werden die unter Hochzeitsgästen alt bewährten Kopfbedeckungen durch luxuriös verarbeitete Designer-Haarreifen ersetzt. Besonders gefragt seien aktuell Haarreifen in hellen Farben. Die Suchanfragen danach seien seit Januar deutschlandweit um 32 Prozent gestiegen. Stylingvorbild ist unter anderem Hollywood-Star Rachel Weisz (49). Sie trug bei den Oscars einen mit Diamanten verzierten Vintage-Kopfschmuck und ließ die Suchanfragen nach ähnlichen Accessoires in der darauffolgenden Woche um 78 Prozent ansteigen.

Hochzeitsgäste in Maxi-Kleidern

Maxi ist das neue Mini! Lange Abendkleider werden immer beliebter - auch bei Hochzeitsfeiern. Die Suchanfragen nach Maxi-Kleidern seien in den letzten vier Monaten um ganze 98 Prozent gestiegen. Besonders beliebte Designer - vor allem im Hinblick auf die Hochzeits-Saison - seien Escada, Gucci und Victoria Beckham. Generell lieben die Deutschen für gesellschaftliche Events die Marken Gucci, Dolce & Gabbana, Escada, Roland Mouret und Max Mara.

Kleider in "Hot Pink" und mit Taschen

Diese knallige Farbe wird man 2019 auf Hochzeiten wohl oft zu sehen bekommen: "Hot Pink". Laut Lyst stiegen die Suchanfragen nach pinkfarbenen Abendkleidern im letzten halben Jahr stark an. Dass zahlreiche Promi-Damen bei der Oscar-Verleihung Roben in der Knallfarbe trugen, sorgte für einen zusätzlichen Hype. Besonders beliebt als Accessoires seien in Deutschland dazu Handtaschen in Naturtönen.

Der zweite große Trend: Kleider mit integrierten Taschen. Ausgelöst wurde der Trend von einer Braut namens Eve Paterson, die mit ihrem Hochzeitsfoto, auf dem sie und ihre Brautjungfern in ihren Kleidern mit eingenähten Taschen zu sehen sind, einen viralen Hit auslöste. In den letzten sechs Monaten seien die Suchanfragen für Kleider mit Taschen um 83 Prozent gestiegen, berichtet Lyst. Bei der Oscar-Verleihung trugen unter anderem Olivia Coleman (45), Sarah Paulson (44) und Gemma Chan (36) einen solchen Entwurf.

Verlobungsringe für Männer

Ed Sheeran (28) hat es vorgemacht, jetzt kommt der Trend auch langsam zu uns. Verlobungsringe für Männer gewinnen deutlich an Beliebtheit. Lyst verzeichnete einen Anstieg der Suchanfragen danach um ganze 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Weiße Anzüge

Im letzten Jahr feierte der Hosenanzug ein Revival auf dem roten Teppich. Dieser Trend erreicht nun auch die Hochzeiten. Deutschlandweit hätten die Suchanfragen nach weißen Anzügen für Damen in den letzten drei Monaten stark angezogen. Statt des traditionellen Brautkleids könnte wohl die eine oder andere Braut im schicken Hosenanzug zum Altar schreiten - eine spannende Entwicklung!

Personalisierte Sneaker

Doch was trägt Frau unter dem Brautkleid? Laut Lyst sind die Suchanfragen nach weißen personalisierten Sneakern derzeit so hoch wie noch nie. Offenbar entscheiden sich immer mehr Bräute für Bequemlichkeit statt Eleganz. Im Zusammenhang mit den Schuhen werde außerdem häufig nach den Stichworten "funkelnd" oder "maßgeschneidert" gesucht.

Unkonventioneller Perlenschmuck

Was den Schmuck angeht, sind vor allem Perlenohrringe in allen Variationen besonders beliebt. Je auffälliger, desto besser. Der größte Schmucktrend des Jahres 2019 wird wohl auch vor den Hochzeiten nicht Halt machen.

Hochzeit mit Motto?

Modern, romantisch oder rustikal - diese Stichwörter sind im Hinblick auf das Thema oder den Stil der Hochzeit besonders beliebt. Doch es gibt auch noch ungewöhnlichere Motto-Vorschläge, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Die am häufigsten gesuchten Alternativen sind "Game of Thrones", "Harry Potter" und "Disney".

Diese Promis sind Brautmoden-Trendsetter

Welche Promi-Damen sorgten mit ihren Brautkleidern in der letzten Zeit für Aufsehen? Nach der heimlichen Hochzeit von Miley Cyrus (26) und Liam Hemsworth (29) stiegen beispielsweise die Suchanfragen nach Brautkleidern von Vivienne Westwood (77) in den darauffolgenden drei Monaten rapide an. Model Karlie Kloss (26) trug bei ihrer Hochzeit mit Joshua Kushner (33) hingegen ein Kleid aus weißer Spitze von Dior-Designerin Maria Grazia Chiuri (55) und sorgte für hohe Suchanfragen nach Dior.

Stella McCartney (47) hingegen ist, seit Herzogin Meghan (37) am Abend ihrer Hochzeit ein Kleid von ihr trug, unter den Top 3 der meistgesuchten Brautmodendesignern. Nach der christlichen Zeremonie der sieben Tage dauernden Hochzeit von Priyanka Chopra (36) und Nick Jonas (26) explodierten die Suchanfragen nach Brautkleidern von Ralph Lauren (79). Dieser fertigt aber immer nur eine Handvoll maßgeschneiderter Brautkleider an und führt in der Regel keine Brautmode.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.