Hulk Hogan: Der Wrestler bekommt eine zweite Chance

Hulk Hogan zurück in der Hall of Fame

Begnadigung für Hulk Hogan (64)! Die WWE nimmt den Ex-Wrestler wieder in ihre Hall of Fame auf. Das gab die "World Wrestling Entertainment" jetzt offiziell bekannt. Der US-Amerikaner war vor drei Jahren suspendiert worden, weil er sich in einem heimlich aufgenommenen Video rassistisch geäußert hatte.

Nach "zahlreichen öffentlichen Entschuldigungen und ehrenamtlichen Tätigkeiten mit jungen Menschen", habe Hogan jetzt eine zweite Chance verdient, heißt es in dem Statement. Hogan selbst könnte offenbar nicht glücklicher sein. "Ich habe gebetet, dass dieser Tag kommt und habe das Gefühl, dass ich endlich zu Hause bin", schrieb er auf Twitter.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.