Idris Elba: Falschinformationen zu seinem Gesundheitszustand

Ein Fake-Video über den mit Corona infizierten Idris Elba gab Fans Anlass zur Sorge. Nun hat der Schauspieler Befürchtungen entkräftet.

Keine Gefahr für Idris Elba (47, "Luther"): Nachdem der Schauspieler seine Infektion mit dem Coronavirus am Anfang der Woche öffentlich gemacht hatte, soll im Internet ein Video über seinen Gesundheitszustand kursiert sein. Wie "Mail Online" berichtet, habe ein Fan ihm mitgeteilt, dass in dem Clip gesagt wurde, dass Elba sich in einem "kritischem Zustand" befinde und auf der Intensivstation liegen solle.

Der Hollywood-Star reagierte via Twitter und antwortete dem Fan und seiner Followerschaft: "Das ist eine Fälschung. Mir geht es aktuell gut. Danke, dass du es mir gezeigt hast."

Heidi Klum + Tom Kaulitz: Sie lieben ihre Sonntagstraditionen

Bereits mit dem Erhalt seines positiven Testergebnisses machte Elba deutlich, dass es ihm gutgehe und er keinerlei Krankheitssymptome habe. Diese Aussage bestätigte er einem anderen Fan via Twitter nun nochmal auf Nachfrage: "Ich habe immer noch keine Symptome gezeigt. Dafür bin ich dankbar."

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.