Iker Casillas: Seine Ehefrau ist an Krebs erkrankt

Erneute Schocknachricht von Iker Casillas: Nur drei Wochen nach dessen Herzinfarkt gibt seine Frau bekannt, an Krebs erkrankt zu sein.

Zweite Schocknachricht binnen weniger Tage: Nur drei Wochen nach dem überraschenden Herzinfarkt der spanischen Torwart-Legende Iker Casillas (38) gab dessen Frau, TV-Moderatorin Sara Carbonero (35), via Instagram bekannt, dass sie an Eierstockkrebs erkrankt ist. Man habe den bösartigen Tumor glücklicherweise in einem frühen Stadium entdeckt, schreibt Carbonero. Sie sei bereits operiert worden, müsse nun aber die Behandlung fortsetzen und habe noch einige Monate zu kämpfen.

Dennoch sei sie zuversichtlich, dass alles wieder gut werde: "Ich weiß, dass der Weg hart sein wird, aber auch, dass es ein Happy End geben wird." Ihr Ehemann erlitt erst am 1. Mai während des Trainings bei seinem derzeitigen Klub, dem FC Porto, einen Herzinfarkt und musste sich anschließend einem Eingriff in einer Klinik unterziehen. Nur einen Tag später postete er auf Instagram, dass das Problem gelöst und dass sein Zustand stabil sei. Erst vor wenigen Tagen meldete er sich erneut und gab bekannt, dass laut seinem Arzt "alles sehr gut" sei.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.