Impeachment: American Crime Story: Clive Owen übernimmt die Rolle von Ex-Präsident Bill Clinton

Clive Owen hat einer großen Persönlichkeit gerecht zu werden. In "Impeachment: American Crime Story" wird er Bill Clinton spielen.

Lange wurde nach einem Hauptdarsteller für die dritte Staffel von "American Crime Story" gesucht, nun gilt er als gefunden. Schauspieler Clive Owen (55, "Anon") wird in der US-Anthologie-Serie in die Rolle des damaligen US-Präsidenten Bill Clinton (73) schlüpfen. Das berichtete am Freitagabend das US-Branchenblatt "Deadline".

Darum geht's

"Impeachment: American Crime Story", so der offizielle Titel der Staffel, handelt von der Affäre rund um Clinton und dessen Ex-Praktikantin Monica Lewinsky (46). Diese ereignete sich im Jahr 1998, als Clinton vorgeworfen wurde, eine sexuelle Beziehung mit Lewinsky geführt und unter Eid dies bestritten zu haben. Später gestand der damalige US-Präsident die "unangemessene Beziehung".

Das Prekäre: Die dritte Staffel der Anthologie-Serie wird nicht nur von Ryan Murphy (54) produziert, als Co-Produzentin ist auch Lewinsky daran beteiligt. Ihre Figur wird von Beanie Feldstein (26) verkörpert. In weiteren Rollen außerdem: Sarah Paulson (44) als US-Beamtin Linda Tripp und Annaleigh Ashford (34) als Staatsangestellte Paula Jones. Sie hatte den US-Präsidenten damals wegen sexueller Belästigung verklagt.

Die Dreharbeiten zu "Impeachment: American Crime Story" beginnen laut "Deadline" im März 2020.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.