VG-Wort Pixel

Nach dem Aus: Bei Freundin Amine findet Mesut Özil nun Trost


Mesut Özil hat sich nach dem frühen WM-Aus des DFB-Teams erneut zu Wort gemeldet - mit einer rührenden Liebeserklärung aus dem Urlaub.

Vor wenigen Tagen erklärte Nationalspieler Mesut Özil (29) nach dem WM-Aus der deutschen Nationalmannschaft via Instagram, dass er einige Zeit brauche, um darüber hinwegzukommen. Aus dem Urlaub überraschte er seine Fans nun mit Liebesgrüßen an seine Freundin Amine Gülse (25).

Zu einem Foto, das der Spieler des FC Arsenal mit einem Selfie-Stick aufgenommen hat, und auf dem das Paar Arm in Arm vor traumhafter griechischer Kulisse zu sehen ist, schrieb er: 

Danke, dass du immer für mich da bist. Du bringst mich zum Lächeln, auch wenn meine Welt auf den Kopf gestellt wird.

Dahinter folgte unter anderem ein Herz-Emoji sowie die Hashtags "#timeout", zu Deutsch "Auszeit", und "#thankyou".

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Videotipp:

Nach dem Aus: Bei Freundin Amine findet Mesut Özil nun Trost
kia SpotOnNews

Mehr zum Thema