VG-Wort Pixel

Ireland Baldwin Sie zeigt ihren rasierten Kopf

Ireland Baldwin trägt ihre Haare jetzt raspelkurz.
Ireland Baldwin trägt ihre Haare jetzt raspelkurz.
© Tinseltown/Shutterstock.com
Ireland Baldwin hat sich von ihrer Mähne verabschiedet. Das Model trägt seine Haare nun raspelkurz.

Ireland Baldwin (26) hatte offenbar genug von ihrer langen Mähne. Ihre Haare seien vom Modeln ohnehin strapaziert gewesen. So machte die 26-Jährige nun wortwörtlich kurzen Prozess und ließ sich eine Glatze rasieren. Die kurzen Stoppeln färbte sie sich zudem Platinblond. Auf Instagram präsentierte sie ihre Typveränderung und schrieb dazu: "Sag mir nicht, dass ich etwas nicht tun werde, denn ich werde es tun."

Auf einem zweiten Selfie lächelt die Tochter von Schauspieler Alec Baldwin (64) und Schauspielerin Kim Basinger (68) glücklich in die Kamera. Ihre Mutter stimmt der Aussage ihrer Tochter zu. Man solle ihr nicht sagen, etwas nicht zu tun. Sie sei jahrelang Zeugin gewesen, dass sie dann genau das tue. "Einfach schön" nennt Basinger ihre Tochter in den Kommentaren.

Ihre Haare waren strapaziert

In ihrer Story verriet Ireland Baldwin den Grund für ihre neue Frisur. Durch ihr Model-Dasein wurden ihre Haare seit sie 17 Jahre alt war zerstört. Ein Neustart sei "längst überfällig" gewesen, schrieb sie. Sie habe diesen Schritt schon immer machen wollen, doch Angst davor gehabt. Jetzt sei es ihr egal, was andere Menschen von ihr halten. Sie fühle sich nun "schöner denn je".

Die neue Frisur kommt gut an

Unter den Bildern sammeln sich bereits unzählige positive Kommentare. Schauspielerin Hilary Duff (34) findet den Look "traumhaft". Sarah Paulson (47) beschreibt das Model als eine "Schönheit". Die Hotel-Erbin Paris Hilton (41) kommentierte einen Emoji mit Herzaugen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema