Irina Shayk und Bradley Cooper: Gut gelaunte Reunion bei "Vogue"-Party in London

Die Ex-Partner Irina Shayk und Bradley Cooper scheinen ein freundschaftliches Verhältnis zu pflegen, wie dieses Foto beweist.

Irina Shayk (34) und Schauspieler Bradley Cooper (45, "A Star is Born") sind seit Juni 2019 offiziell kein Paar mehr. Dass zwischen den Ex-Partner absolut kein böses Blut herrscht, bewiesen die beiden am vergangenen Sonntag bei der "Fashion And Film"-Party, die von der britischen "Vogue" in London veranstaltet wurde. Für ein Foto, das die "Vouge" auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlicht hat, posierten Shayk und Cooper gemeinsam mit dem Chefredakteur der Zeitschrift, Edward Enninful (47). Shayk wird dabei flankiert von den beiden Männern und besonders Cooper hat ein breites Lächeln im Gesicht.

Shayk zierte das Cover der aktuellen Ausgabe der "Vogue". In dem Interview mit dem Heft hatte das Model, das ansonsten nicht viel von ihrem Privatleben in der Öffentlichkeit preisgibt, über ihr Leben ohne Bradley Cooper gesprochen. Die 34-Jährige verriet unter anderem, dass es wegen ihres vollen Terminkalenders nicht immer einfach sei, Berufliches und Privates im Gleichgewicht zu halten: "Glauben Sie mir, es gibt Tage, an denen ich aufwache und denke: 'Oh mein Gott, ich weiß nicht, was ich tun soll, ich breche zusammen'", so Shayk.

Mariah Carey und Zwillinge

Shayk und Cooper waren vier Jahre zusammen. Gemeinsam haben sie eine Tochter, die zwei Jahre alter Lea. Das Sorgerecht teilt sich das Ex-Paar. "Nur weil zwei Menschen großartig sind, heißt das nicht, dass sie auch ein gutes Paar abgeben", erklärte Shayk im "Vogue"-Interview.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.