Jack Black: Er vergisst seinen eigenen Weihnachtsfilm

Jack Black vergisst vollkommen, dass er "Liebe braucht keine Ferien" gedreht hat

Als Jack Black (50, "Jumanji - Willkommen im Dschungel") von einer Reporterin von "Variety" nach seinem Lieblings-Weihnachtsfilm gefragt wurde, stand der Schauspieler ziemlich auf dem Schlauch. "Das muss 'Buddy - Der Weihnachtself' sein", sagte er und führte weitere Weihnachtsfilme an, die er kennt. Woraufhin die Journalistin anmerkte: "Sie hätten auch Ihren eigenen Film nennen können."

Prinz William: Verwirrung um dieses Bild

Black musste sogar nachfragen: "Habe ich einen Weihnachtsfilm? Welcher ist von mir?" Dann ging ihm offenbar ein Licht auf: "Oh 'Liebe braucht keine Ferien'! Dann definitiv 'Liebe braucht keine Ferien'!" Zudem lobte er noch die Arbeit von Regisseurin Nancy Meyers. Innerhalb der vergangenen 30 Jahre drehte Black zahlreiche Filme - da kann schon mal einer aus dem Gedächtnis verschwinden.

SpotOnNews

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.