Jada Pinkett Smith: Darum wird sie sich nie von Will Smith scheiden lassen

Jada Pinkett Smith räumt mit den Scheidungsgerüchten auf

"[Wir werden uns nicht scheiden lassen,] weil wir eine Familie sind - vergiss den ganzen Ehe- und Beziehungsmist [...] Ich werde für ihn da sein [...] Er wird sich für den Rest seines Lebens auf mich verlassen können."

Immer wieder branden Gerüchte auf, Jada Pinkett Smith (46, "Bad Moms") und ihr Mann, Will Smith (49, "Verborgene Schönheit"), hätten sich getrennt. Gestimmt hat es nie. Nun scheint die Schauspielerin endgültig genug davon zu haben und erklärte im Radio-Interview mit dem US-Sender "SiriusXM", warum sich das Paar niemals scheiden lassen werde. Die beiden sind seit 1997 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder, Tochter Willow (17) und Sohn Jaden (19). Will Smith brachte zudem Sohn Trey (25) mit in die Ehe.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.