VG-Wort Pixel

Jak Knight Die Todesursache des jungen US-Komikers steht nun fest

Jak Knight (1993-2022).
Jak Knight (1993-2022).
© Getty Images for TBS/Jason Kempin
Er wurde nur 28 Jahre alt. Komiker Jak Knight wurde am 14. Juli tot aufgefunden. Nun ist die Todesursache bekannt geworden.

Nach einer Autopsie ist die Todesursache von Jak Knight bekannt. Wie das Magazin "People" berichtet, geht die Gerichtsmedizin von einem Selbstmord durch eine Schusswunde aus.

Unter anderem "The Hollywood Reporter" hatte unter Berufung auf ein Statement seiner Familie von dem Tod des Komikers und Schauspielers berichtet. Wie erst jetzt aus dem Bericht der Gerichtsmedizin bekannt wurde, wurde Knight am Donnerstag, den 14. Juli, tot an einer Böschung aufgefunden.

Komiker, Schauspieler, Autor

Jak Knight machte sich in den letzten Jahren in den USA als Nachwuchskomiker einen Namen. Er tourte als Stand-up-Comedian, Netflix nahm seinen Auftritt in das Special "The Comedy Lineup" auf.

Seine TV-Karriere nahm gerade erst Fahrt auf. Bei der Serie "Bust Down" beim Streamingdienst Peacock war er nicht nur einer der Schöpfer, sondern trat auch in einer Hauptrolle auf. Zuvor war Knight Autor bei Serien wie "Black-ish" und "Big Mouth".

Seine erste Kinorolle als Schauspieler hat Jak Knight erst vor wenigen Tagen abgedreht: Chelsea Perettis (44, "Brooklyn Nine Nine") Regiedebüt "First Time Female Director".

SpotOnNews

Mehr zum Thema