James Franco: Er produziert Serie über die legendären "Doom"-Macher

James Franco wird die Serie über die legendären Köpfe hinter dem Kult-Game "Doom" produzieren. Zunächst ist eine Pilot-Episode geplant.

In der Gaming-Szene sind John Romero (51) und John Carmack (48) absolute Superstars. Jetzt bekommen die Köpfe hinter dem Entwickler-Studio id-Software sogar ihre eigene Fernsehserie. Wie unter anderem die US-Seite "Deadline" berichtet, wird niemand geringeres als James Franco (41) die Reihe über die Macher hinter dem Kult-Spiel "Doom" produzieren. Der Fernsehsender USA Network habe jetzt als ersten Schritt eine Pilot-Folge in Auftrag gegeben, die noch 2019 zu sehen sein soll.

Die Serie "Masters of Doom" basiert auf dem Buch von David Kushner (50), das sich hauptsächlich um Romero und Carmack in ihren Anfangszeiten dreht. Neben "Doom" entwickelten die beiden auch weitere Spiele-Klassiker wie zum Beispiel "Commander Keen" oder "Wolfenstein 3D". Wer in die Rollen der beiden Gaming-Pioniere schlüpfen wird, ist bislang noch nicht bekannt.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.