James Ransone: Engagiert für die Fortsetzung von "Es"

James Ransone spielt Eddie Kaspbrak

Der US-Schauspieler James Ransone (38, "Sinister") wurde für die Fortsetzung des Horror-Epos "Es" verpflichtet. Er wird den erwachsenen Eddie Kaspbrak aus dem "Looser Club" spielen. Ransone ist bekannt als Ziggy Sobotka aus der US-Serie "The Wire". Außerdem spielte er den Deputy in beiden "Sinister"-Horrorfilmen.

Die Fortsetzung von "Es" spielt 27 Jahre nach dem ersten Teil, der 2017 in die Kinos kam. Als die Morde in Derry von neuem beginnen, fühlen sich die durch den Blutschwur gebundenen Jugendfreunde gezwungen, in ihre Heimatstadt zurückzukehren.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.