VG-Wort Pixel

Jamie Lee Curtis Ihr Golden-Globes-Look war kein leichtes Unterfangen

Eine strahlende Jamie Lee Curtis bei der Golden-Globes-Verleihung 2021.
Eine strahlende Jamie Lee Curtis bei der Golden-Globes-Verleihung 2021.
© imago images/ZUMA Press
Jamie Lee Curtis konnte mit ihrem gelb glänzenden Look bei den Golden Globes überzeugen. Einfach sei das Styling aber nicht gewesen.

Jamie Lee Curtis (62, "Halloween") hat bei der Verleihung der Golden Globes am Sonntagabend einen strahlenden Auftritt hingelegt. Als einer der wenigen Stars, die die Ehre hatten, live vor Ort in Beverly Hills dabei zu sein, wählte die Schauspielerin ein aufregendes, gelb glänzendes Abendkleid des australischen Modedesigners Alex Perry (58). Nicht nur betonte das Design durch eine raffinierte Drapierung die schmale Silhouette der 62-Jährigen. Ein tiefer V-Ausschnitt ließ zudem überraschend tief blicken.

Schulterpolster, Ballonärmel sowie eine Schleife am Rücken sorgten für weitere Hingucker. Eine schnelle Nummer sei das Styling für den Abend aber nicht gewesen, verriet Curtis im Nachhinein bei Instagram. Dort veröffentlichte sie einen Schnappschuss ihres Auftrittes auf dem roten Teppich und erklärte: "Es braucht ein Dorf, um mich für die Öffentlichkeit vorzeigbar zu machen." Dennoch habe sie den Abend im Scheinwerferlicht genossen. Allen voran, da sie ihrer "guten Freundin" Jodie Foster (58, "The Mauritanian") den Preis als beste Nebendarstellerin in einem Kinofilm habe überreichen dürfen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema