Janet Jackson: Sängerin tritt beim Glastonbury Festival auf

Janet Jackson: Neuer Wind für ihre Karriere?

US-Sängerin Janet Jackson (52, "That's the Way Love Goes") soll nach acht Jahren Abwesenheit endlich wieder in Großbritannien aufspielen. Und das pünktlich zum zehnten Todestag ihres Bruders Michael Jackson (1958-2009). Ein Insider berichtete der britischen Boulevardzeitung "The Sun", dass die Sängerin zum ersten Mal einen Vertrag mit dem Glastonbury Festival unterzeichnet haben soll. "Janet belebt ihre Karriere in diesem Jahr neu und dachte, das wäre die perfekte Gelegenheit", wird die Quelle zitiert. Eine offizielle Bestätigung steht bislang noch aus.

Das Glastonbury Festival gilt als das vielseitigste Popmusik-Festival der Welt, bei dem weit über 100.000 Menschen auf der Worthy Farm im Südwesten Englands feiern. Unter anderem traten dort schon Musik-Ikonen wie die Rolling Stones, Coldplay, Metallica oder Adele auf. Das Festival findet dieses Jahr vom 26. Juni bis 30. Juni statt. Michael Jackson starb am 25. Juni 2009.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.