VG-Wort Pixel

Jared Padalecki "Supernatural"-Star hatte einen "sehr schweren Autounfall"

Jared Padalecki hatte Glück.
Jared Padalecki hatte Glück.
© carrie-nelson/ImageCollect
"Supernatural"-Star Jared Padalecki hat einen wohl schweren Autounfall erlitten. Das bereichtet sein Serienkollege Jensen Ackles.

Schauspieler Jared Padalecki (39) hatte offenbar einen schweren Autounfall. Sein "Supernatural"-Co-Star Jensen Ackles (44) erzählte laut Medienberichten bei einem Fan-Event in New Jersey von dem Vorfall.

Ackles entschuldigte am Sonntag bei einer "Supernatural"-Convention seinen abwesenden Kollegen. "Ich vermisse meinen Kumpel", sagte der Schauspieler allein auf der Bühne. "Er lässt euch herzlich grüßen", ließ er von Padalecki ausrichten. "Ich habe gestern mit ihm gesprochen. Er ist traurig, dass er nicht hier sein kann".

"Wie zwölf Runden mit Mike Tyson"

"Er hatte einen sehr schweren Autounfall", berichtete Ackles. "Er ist nicht gefahren. Er saß auf dem Beifahrersitz und hat Glück, dass er noch lebt." Der Airbag habe ihn aufgefangen. Padalecki fühle sich wie nach zwölf Runden mit Boxer Mike Tyson (55). "Aber es geht ihm gut, und er ist schon auf den Beinen", sagte Ackles weiter. "Aber ja, es war ein wirklich, wirklich schlimmer Autounfall. Behaltet ihn einfach in euren Gedanken, schickt ihm etwas Liebe, wenn ihr die Möglichkeit habt, und er wird bald wieder bei uns sein."

Ackles nahm für Padalecki wiederum ein Video mit den Grüßen der Zuschauer auf, wie ein Fan auf Twitter zeigte.

Wo und wann sich der Autounfall ereignete, wurde nicht klar. Padalecki hatte schon vor vier Tagen den Fans via Twitter für eine Fan-Convention abgesagt, allerdings für New York. Von einem Unfall schrieb er nichts.

Jared Padalecki und Jensen Ackles standen von 2005 bis 2020 gemeinsam für "Supernatural" vor der Kamera. Sie spielten die Brüder Winchester, die mit dem Auto quer durch die USA reisen, um übernatürliche Kreaturen zu bekämpfen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema