Jasmin Tawil: So hält sie sich jetzt über Wasser

Weltenbummlerin und Musikerin Jasmin Tawil ist mit Söhnchen Ocean sesshaft geworden - bei einer Familie in Los Angeles.

Ex-"GZSZ"-Schauspielerin und Sängerin Jasmin Tawil (37) hat einen neuen Job gefunden - allerdings ohne Bezahlung. Die Ex-Frau von Adel Tawil (41) soll zuletzt als Obdachlose auf Maui, Hawaii, gelebt haben, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Seit September ist sie Mutter des kleinen Ocean. Mit ihm lebt sie nun bei einer Familie in Los Angeles, in der Tawil als Nanny und Haushaltshilfe arbeitet.

Ein Freund habe sie der Familie vermittelt, erzählt Tawil gegenüber "Bild". Dort kümmert sie sich um drei Kinder im Alter von 3 bis 16 Jahre. "Ich bringe ihnen zum Beispiel Klavier bei. Sie sind mittlerweile wie Geschwister für Ocean." Geld gibt es für den Job nicht - aber "Kost und Logis", also Verpflegung und Unterkunft für Mutter und Sohn. Tawil: "Ich bin happy."

Beatrice Egli am Telefon

Ihre missliche finanzielle Lage habe sie ihrer Gutgläubigkeit zu verdanken, erklärt die Musikerin weiter. Sie hätte Menschen bei Projekten geholfen, indem sie ihnen Geld geliehen habe - der Vertrag sei allerdings oft nur aus einem Handschlag entstanden. Dabei habe es sich um große Summen gehandelt: 77.500 Euro soll sie so insgesamt verliehen haben.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.