Jeff Goldblum: Einen Tag vor der Hochzeit erfuhr er, dass er Vater wird

US-Star Jeff Goldblum wollte nie Kinder, doch das änderte sich mit Ehefrau Emilie Livingston - und dem Segen seiner Therapeutin.

US-Filmstar und Jazzpianist Jeff Goldblum (66) ist seit 2014 in dritter Ehe mit der kanadischen Tänzerin Emilie Livingston (35) verheiratet. "Und am Tag zuvor hatte Emilie mir gesagt, dass sie schwanger ist. Unsere Hochzeit war magisch, romantisch, wunderschön", erinnert er sich im Interview mit der "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". Gemeinsam haben sie inzwischen die beiden Söhne Charlie (3) und River (1). "Das ist großartig. Ich fühle mehr Liebe als je zuvor in meinem Leben, zu meinen Kindern, zu meiner Frau", schwärmt er.

Das ist einigermaßen überraschend, denn mit Anfang 60 wurde der Filmstar zum ersten Mal Vater, und das obwohl er eigentlich nie Kinder wollte. Doch mit Emilie Livingston war alles anders: "Nach zwei Jahren Beziehung fragte mich Emilie: Hey, wie wäre es mit einem Baby, wäre das interessant? Und zum allerersten Mal dachte ich: Das könnte ernsthaft etwas sein", so Goldblum.

Was sagt die Therapeutin dazu?

Der nächste Schritt führte die beiden aber nicht etwa ins Schlafzimmer, sondern zu seiner langjährigen Therapeutin: "Ich finde Therapie gut. Die letzten ein, zwei Jahrzehnte habe ich zwar nicht mehr regelmäßig Therapie gemacht, sondern nur bei Bedarf, bei größeren Geschichten. Aber diese Therapeutin kennt mich schon sehr lange. Und nach einem Jahr sagte sie: Ich sage euch nicht, was ihr tun sollt. Ihr müsst nichts tun. Aber ihr könntet. Und vielleicht ist Vatersein ein Teil von dir, der dir Spaß machen könnte, etwas Zusätzliches. - Am Ende hat sie uns sogar getraut", erzählt Goldblum begeistert.

Bleibt noch die Frage, ob er wohl ein Vater ist, der Windeln wechselt und nachts aufsteht, wenn das Baby schreit? "Emilie [...] macht eine Menge, und ein bisschen Hilfe haben wir auch. Aber ich denke, ich war sehr aktiv und involviert, ich habe eine Menge Windeln gewechselt und einiges an Schlaf verpasst. Wobei unsere Kinder gute Schläfer waren, mit vier Wochen haben sie durchgeschlafen", sagt Goldblum.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.