VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston Schauspielerin ehrt "heldenhafte" Ukrainerinnen

Jennifer Aniston hat die heldenhaften Ukrainerinnen geehrt.
Jennifer Aniston hat die heldenhaften Ukrainerinnen geehrt.
© Kathy Hutchins/Shutterstock
Jennifer Aniston ehrte am Internationalen Frauentag die "heldenhaften" Frauen in den Kriegsgebieten der Ukraine und rief zu Spenden auf.

Zum Internationalen Frauentag hat Hollywood-Star Jennifer Aniston (53) den Frauen in der Ukraine gedacht. Auf Instagram postete die Schauspielerin mehrere Bilder von Frauen: in Uniformen, an der Waffe, beim Demonstrieren, beim Organisieren von Hilfen oder in Gesellschaft mit anderen Soldaten und Soldatinnen.

"In Gedanken bei den Frauen und Mädchen in der Ukraine und überall auf der Welt, die heute heldenhaft für ihre Länder und ihre Menschen kämpfen - als Soldatinnen, als Mütter, als Organisatorinnen, als Geflüchteten-Helferinnen, als Demonstrantinnen, als Journalistinnen...", kommentierte sie die Bilderreihe.

"Ihr seid unglaublich"

Den Frauen, die in der Ukraine und angrenzenden Ländern ihr Leben riskierten, sagte sie: "Ihr seid unglaublich und die ganze Welt steht hinter euch." Aniston rief auch zu Spenden auf: "Ich weiß, es ist schwierig, herauszufinden, welche die beste Möglichkeit für Unterstützung ist, also verlinke ich hier einige Optionen, diese Frauen durch Spenden zu unterstützen."

Unter den von Aniston empfohlenen Hilfsorganisationen befinden sich etwa das Rote Kreuz sowie die Organisationen Come Back Alive, World Central Kitchen und care.org.

SpotOnNews


Mehr zum Thema