Jennifer Aniston: Springt sie auf den Instagram-Zug auf?

US-Schauspielerin Jennifer Aniston hat kein eigenes Instagram-Profil. Jetzt hat sie verraten, ob sich das bald ändern könnte.

Instagram ist eine der beliebtesten Social-Media-Plattformen überhaupt, aber manche Stars weigern sich immer noch, dort mit einem eigenen Profil vertreten zu sein. Eines der berühmtesten Beispiele ist sicherlich Jennifer Aniston (50, "Friends"), die kein allzu großer Fan der sozialen Medien zu sein scheint.

Dinge, vor denen man sich sträube, hielten sich gerne hartnäckig, erklärt Aniston im Gespräch mit "Entertainment Tonight". Zwar scheint sie sich noch zu wehren, sie sehe aber auch, dass Social Media mittlerweile einfach dazugehöre. "Es ist etwas, das nun Teil unserer Welt ist und es geht nicht weg", sagt die Schauspielerin.

Reese Witherspoon (43), ihr Co-Star aus der kommenden Drama-Serie "The Morning Show", habe ihr die sozialen Medien ebenso näherbringen wollen, wie sie weiter erzählt. Gute Pluspunkte seien etwa, dass sie falsche Geschichten über sich ganz einfach selbst aufklären könne und etwas mehr Kontrolle darüber habe, wie sie in der Öffentlichkeit gesehen werde. Sicher ist sich Aniston aber trotzdem noch nicht. Wird sie bald ein Instagram-Konto anlegen? "Vielleicht", ist ihre Antwort. "Man weiß ja nie."

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.