VG-Wort Pixel

Jennifer Lopez Mit diesen Problemen hatte sie vor der Hochzeit zu kämpfen

Jennifer Lopez gibt weitere Details zu ihrer Hochzeit preis.
Jennifer Lopez gibt weitere Details zu ihrer Hochzeit preis.
© Ovidiu Hrubaru/Shutterstock.com
Jennifer Lopez hat offenbart, mit welchen Schwierigkeiten sie vor der Hochzeit mit Ben Affleck zu kämpfen hatte.

Jennifer Lopez (53) und Ben Affleck (50) schwelgen noch immer in Erinnerungen an ihren großen Tag. Am 20. August haben sie im US-Bundesstaat Georgia mit rund 100 Gästen ihre große Hochzeit gefeiert. In den vergangenen Tagen gab die Sängerin Details zu der Zeremonie in ihrem "On The JLo"-Newsletter preis. In einem aktuellen Beitrag erzählt die 53-Jährige laut "People" von Schwierigkeiten kurz vor der Hochzeit.

"In der Woche hatte es jeden Tag bei Sonnenuntergang geregnet. Alle machten sich Sorgen um die Hitze, ganz zu schweigen von Blitz und Donner, die fast jeden Tag aufs Stichwort genau zu der Zeit kamen, zu der die Zeremonie am Samstag beginnen sollte", schrieb sie. "Zudem hatten wir uns alle ein Magenproblem eingefangen und uns erst spät in der Woche davon erholt, was zusammen mit ein paar anderen unerwarteten Rückschlägen alle Voraussetzungen für ein tolles Hochzeitswochenende erfüllte." Ben Afflecks Mutter soll Berichten zufolge kurz vor der Hochzeit in einem örtlichen Krankenhaus behandelt worden sein, nachdem sie sich offenbar am Tag vor der Zeremonie am Bein verletzt hatte.

Musikalischer Überraschungsgast

Letztendlich sei das Wochenende aber "besser als geplant" abgelaufen, erzählte Lopez weiter. "Die Wahrheit ist, ich hatte nie einen Zweifel. Die ganze Woche fühlte ich die ruhige Gewissheit, dass wir in Gottes Händen sind." Der Himmel habe sich von seiner besten Seite gezeigt und "als die Sonne unterging, wehte eine warme Brise über den Rasen, auf dem unsere engsten Familienmitglieder und Freunde saßen, und endlich konnte ich zum Altar schreiten, der Gang, der mich zum Rest meines Lebens führen würde."

In diesem Moment überraschte die Sängerin ihren Ehemann zudem mit einem besonderen Geschenk. Sänger Marc Cohn (63) begleitete die Zeremonie mit seinen Songs "The Things We've Handed Down" und "True Companion". Das Paar habe bereits vor mehr als 20 Jahren darüber gesprochen, dass letzteres Lied der perfekte Hochzeitssong sei. "Ich bat Marc, Ben zu überraschen, indem er es bei unserer Hochzeit singt, und er war so nett, zu kommen." Am Tag der Hochzeit seien "einige alte Wunden geheilt und das Gewicht der Vergangenheit endlich von unseren Schultern genommen worden", schreibt Lopez zudem. "Der Kreis schließt sich - und überhaupt nicht so, wie wir es geplant hatten. Besser."

Ben Affleck und Jennifer Lopez sind bereits seit Juli Mann und Frau: In der berühmten "Little White Wedding Chapel" in Las Vegas gaben sie sich im engsten Kreis das Jawort. Nach der großen Hochzeit in Georgia ging es für die Flitterwochen nach Italien. Affleck und Lopez waren von 2002 bis 2004 schon einmal liiert.

SpotOnNews

Mehr zum Thema