VG-Wort Pixel

Jesse Williams Für Broadway-Debüt steht er nackt auf der Bühne

Jesse Williams steht bald am New Yorker Broadway auf der Bühne.
Jesse Williams steht bald am New Yorker Broadway auf der Bühne.
© DFree/Shutterstock
"Grey's Anatomy"-Star Jesse Williams gibt sein Debüt am Broadway. Dafür lässt der Schauspieler die Hüllen fallen.

(39) geht ans Theater: Im Frühjahr 2022 steht der "Grey's Anatomy"-Star für das Stück "Take Me Out" von Richard Greenberg (63) auf der Bühne. In einer Szene wird der Schauspieler sich in seiner Rolle dem Publikum splitternackt präsentieren, wie Williams in "The Ellen DeGeneres Show" erzählte.

"Die Rolle verlangt nach ein wenig Nacktheit", erklärte der Schauspieler. Diese Herausforderung sei "furchterregend". Andererseits wolle er in seinem neuen Job auch "Angst haben und aufgeregt sein, ich will gefordert werden". Der 39-Jährige sei "aufgeregt, etwas Neues zu machen".

In dem Theaterstück spielt Jesse Williams die Hauptrolle des Baseballspielers Darren Lemming. Dieser outet sich als homosexuell und sieht sich einer Reihe von Vorurteilen ausgesetzt. Lemming muss sich daraufhin gegen seine feindseligen Teamkollegen behaupten. "Take Me Out" soll im Frühjahr 2022 am New Yorker Broadway am Helen-Hayes-Theater starten.

Wie geht es für Jesse Williams bei "Grey's Anatomy" weiter?

Sein Broadway-Debüt ist nicht das einzig Neue in Jesse Williams' Berufsleben. Denn auch bei "Grey's Anatomy" (auf ProSieben, Joyn sowie Disney+) steht eine Veränderung an – Achtung Spoiler voraus!

Dr. Jackson Avery alias Jesse Williams wird sich vom Grey Sloan Memorial Hospital verabschieden. Der Schauspieler steigt aus der beliebten Serie aus, wie eine neue Folge des Hitformats laut "The Hollywood Reporter" Anfang Mai zeigte. Das US-amerikanische Fernsehen ist dem deutschen bei der Ausstrahlung der Folgen voraus.

Dr. Averys Abschied vom Grey Sloan Memorial Hospital kündigte sich demnach mit dem Gastauftritt einer beliebten ehemaligen Serienfigur, Dr. April Kepner (Sarah Drew, 40), an. Der Grund ihrer kurzzeitigen Rückkehr: Gemeinsam mit ihr und der gemeinsamen Tochter Harriet wird Avery nach Boston umziehen, um die Leitung der Familienstiftung zu übernehmen und sich komplett seiner philanthropischen Arbeit zu widmen. Jesse Williams' Vertrag lief mit der 17. Staffel aus. Zum letzten Mal wird er in der Episode "Tradition" zu sehen sein, die in den USA bereits am 20. Mai über die Bildschirme flimmerte.

SpotOnNews

Neu in Aktuell