Jessica Alba: Sie weist auf die ungleiche Bezahlung von Latinas hin

Jessica Alba weist auf Missstände für Frauen mit lateinamerikanischen Wurzeln hin

US-Schauspielerin Jessica Alba (38, "Fantastic Four") nutzt ihren Bekanntheitsgrad, um auf ein Thema aufmerksam zu machen, das ihr sehr am Herzen liegt. Auf Instagram lud sie am "Latina Equal Pay Day" ein Selfie von sich hoch, auf dem sie ein T-Shirt mit der Aufschrift "Latina Power" trägt. In der Bildunterschrift weist sie auf den noch immer bestehenden alarmierenden Lohnunterschied hin, unter dem Frauen mit lateinamerikanischen Wurzeln leiden.

Sylvie Meis im knappen roten Bikini!

"Heute ist #LatinaEqualPay-Day", schrieb Alba in ihrem Post. "Wenn Latinas zu dem 'aufschließen', was weiße [...] Männer 2018 verdient haben." Latinas bekommen laut der Schauspielerin knapp 54 Cent ausbezahlt, während Männer bei gleicher Arbeit einen Dollar verdienen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.