VG-Wort Pixel

Jessica Chastain Wieso sie so auf Mode und Fashion steht

Jessica Chastain liebt Mode - und will sich nicht dafür entschuldigen.
Jessica Chastain liebt Mode - und will sich nicht dafür entschuldigen.
© Andrea Raffin/Shutterstock
Frauen, die tonnenweise Schuhe und Klamotten besitzen, müssen sich oft rechtfertigen. Jessica Chastain findet das ungerecht.

Jessica Chastain (44) möchte sich nicht für ihre Lust an Fashion entschuldigen. In einem Interview mit "L'Officiel" erklärte die Schauspielerin, dass sie kein Verständnis für Menschen habe, die Fashionistas abwerten würden: "Ich habe ein Problem mit Leuten, die Frauen Vorwürfe machen, dass sie tonnenweise Schuhe oder zu viele Klamotten besitzen."

Weiter erklärt die "The Tree of Life"-Darstellerin: "Komm schon. Wenn jemand fabelhaft aussehen will, lass ihn fabelhaft aussehen. Lass ihn sich ausdrücken, wie auch immer er will. Wenn er ein Pfund Make-up tragen möchte, lass es ihn tun. Wenn er Perücken tragen will, lass es ihn tun."

Mit jedem Outfit eine andere Frau

Auch sie liebe Fashion und sehe es als Form des Selbstausdrucks. Sie wisse nicht, wie sie es beschreiben solle, aber in jedem Outfit fühle sie sich wie eine andere Frau. Das erklärt sie auch mit ihrer besonderen Sensibilität: "Wenn ich gelb trage, fühle ich es. Wenn ich einen Anzug trage, fühle ich es. Ich fühle die Energie von dem was ich trage."

SpotOnNews

Mehr zum Thema