Hattest du schlechte Noten? Das kann GUT für deine Karriere sein!

Damals Versager - heute Durchstarter: Es gibt gute Gründe, warum du dich nicht für schlechte Noten schämen musst. 


Viele berühmte Männer und Frauen waren nur mittelmäßige Dreier- oder Vierer-Kandidaten in der Schule. Heute sind sie erfolgreich im Beruf oder haben mit ihren Ideen die Welt ein Stück besser gemacht. Aus diesen Gründen bist auch du ein Gewinner, wenn du früher miese Noten hattest:  

1. Du gehst sicher mit Misserfolgen um

Hinfallen, aufstehen und weiter geht's. Kleine Rückschläge im Leben sind noch längst kein Weltuntergang. Mit neuen Chancen entstehen auch ganz neue Möglichkeiten - viele Einser-Schüler sind mit Sicherheit nicht in diesen Genuss gekommen.  

Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff ist in seiner Schullaufbahn sitzengeblieben. Im Verlauf seiner Politikerkarriere sowie im Privatleben hat er ja trotzdem so einige Hürden erfolgreich gemeistert. 

2. Du gehst gern Risiken ein

Dreier- und Vierer-Kandidaten haben ständig Angst, irgendwo durchzufallen oder zu scheitern. In der Wirtschaft und Arbeitswelt ist eine Sensibilisierung für Risikobereitschaft nur vom Vorteil. 

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, Apple-Entwickler Steve Jobs oder Bill Gates brachen allesamt das College ab, um dem eigenen Business nachzugehen - und das mit Erfolg! 

3. Du kannst deine eigenen Schwächen ausgleichen

Nobody is Perfect - aber durchaus lernwillig. Schlechtere Schüler setzen ihre Schwächen oft so ein, dass sie mit fremder Unterstützung maximale Lösungen erzielen. 

Schauspieler Johny Depp hat mit 15 Jahren die Highschool verlassen, um Musiker zu werden. Schauspielkollege Nicolas Cage gab ihm jedoch den Ratschlag, doch lieber Schauspieler zu werden. 

4. Du bist eigenständig

Gegen den Strom schwimmen und auf Dinge konzentrieren, in denen man gut ist. Durch den Einsatz der eigenen Kompetenzen werden Projekte häufig viel erfolgreicher, als die von Musterschülern.

Sängerin Nena hat die Schule vor dem Abitur verlassen und begann eine Lehre als Goldschmiedin. Nebenbei hat sie gesungen und wurde entdeckt. Wer kennt den Welthit nicht? 99 Luftballons ... 

5. Du besitzt Empathie und emotionale Intelligenz

Hausaufgaben werden später gemacht, für die Prüfung kurz vor knapp gelernt. Die Freizeit ist kostbar und wird gern mit Mitmenschen geteilt, um etwas für das Sozialverhalten zu tun. 

Frauenversteher und -schwarm Ryan Gosling beendete seine Schullaufbahn mit 17, um sich der Schauspielerei zu widmen. Vielleicht ein Verlust für die Universitätskarriere - aber definitiv ein großer Gewinn für die Liebesfilm-Industrie. 

6. Du bist kritikfähig 

Gute Leistungen und hervorragende Zeugnisse werden gelobt - ganz klar. Ständige Schulterklopfer und Extra-Taschengeld fördern jedoch keine starken Persönlichkeiten. Wer schlechte Noten mit nach Hause gebracht hat, musste zwangsläufig lernen, mit Kritik umzugehen. Diese Eigenschaft ist für das Leben und Job ein großer Pluspunkt.   

Thomas Mann, einer der berühmtesten deutschen Schriftsteller, sah die Schulzeit eher als stumpfsinnig an und hat die Schule vor dem Abitur verlassen. Diese Tatsache ändert nichts daran, dass er als Ikone der Bildung und Literatur gilt.

Andrea Jozwiak

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

6 Gründe, warum schlechte Noten kein Hindernis für die Karriere sind
Hattest du schlechte Noten? Das kann GUT für deine Karriere sein!

Damals Versager - heute Durchstarter: Es gibt gute Gründe, warum du dich nicht für schlechte Noten schämen musst. 

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden