7 Dinge, die erfolgreiche Frauen im Januar tun

Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um Veränderungen anzupacken. Aber wie bleiben wir dran? Das tun erfolgreiche Frauen, um ihre Ziele zu erreichen.

Warum der Januar der beste Monat für einen Neustart ist

Der Beginn eines Jahres ist eine gute Gelegenheit, das eigene Leben zu überdenken, Fehler aus der Vergangenheit zu korrigieren und neu zu planen. Weil der Jahreswechsel traditionellerweise der Zeitpunkt ist, an dem wir Resümee ziehen, haben wir im Januar den stärksten Willen, um Veränderungen anzustoßen - und dafür zu sorgen, das ganze Jahr über dranzubleiben.

Aber wie gehen wir am besten vor, wenn wir nicht wollen, dass unsere Wünsche und Ziele im Alltag wieder ganz schnell untergehen? Die kalifornische Website The Zoe-Report hat aufgeschrieben, was erfolgreiche Frauen im Januar tun:

1) Wichtige Ziele identifizieren

Job, Liebe, Geld? Man muss nicht in allen Lebensbereichen Ziele haben, vieles lässt man am besten ganz entspannt auf sich zukommen.

Trotzdem ist es gut, ein, zwei Ziele zu haben, die man konsequent verfolgt. Wenn du unsicher bist, was das sein könnte, schreibe dir alle möglichen Wünsche auf, die dir in den Sinn kommen. Und dann nimmst du dir am besten das Ziel vor, vor dem du am meisten Angst hast, und das am meisten Mut erfordert. Wenn du es dann am Ende des Jahres erreichst hast, wirst du das schöne Gefühl haben, dass 2018 ein bedeutungsvolles Jahr war!

2) Große Ziele in kleinere unterteilen

Auf ein eigenes Haus zu sparen, ist ein großes Ziel - und kann vage und überwältigend sein. Überlege dir daher, welche kleineren Ziele deinem großen Ziel dienen könnten. In diesem Fall könnte das bedeuten, endlich den Dispokredit zurückzuzahlen oder sich einen Nebenjob zu suchen.

3) Ziele im Kalender fixieren

Jetzt, wo du ein kleineres Ziel identifiziert hast – z.B. "10.000 Euro auftreiben“ – schreibst du es dir in den Kalender. Wie viel kannst du realistischerweise pro Monat dazuverdienen? Schreibe dir Erinnerungen in den Kalender, damit du dein Ziel nicht aus den Augen verlierst.

Oder ist dein Ziel eine neue Beziehung? Notiere dir regelmäßig Dates in deinen Kalender – so wirst du daran erinnert, dass du aktiv werden solltest, um dein Ziel zu erreichen.

Diese Notizen sorgen dafür, dass du dein Ziel zwischen den Anforderungen des Alltags nicht aus den Augen verlierst.

4) Auswerten, was im alten Jahr nicht geglückt ist

Überlege dir, was 2017 nicht funktioniert hat und warum, damit du 2018 etwas daran ändern kannst. Hat dir eine Freundschaft nur Ärger gebracht? Beende sie. Erkennst du ein ungesundes Muster bei deinen Männer-Vorlieben? Ändere es. Hast du jeden Tag über deinen Job geschimpft? Such dir einen neuen.

Auch kleinere Dinge, wie den Sport immer wieder sausen zu lassen, sind es wert, anzuschauen. Vielleicht ist es an der Zeit, dir einen neuen Sport zu suchen? Probiere jede Woche eine neue Disziplin aus, bis du etwas gefunden hast, das dir Spaß macht.

5) Eine Person suchen, der du dich beweisen willst

Manchmal ist es schwer, sich zu motivieren und an seinen Zielen zu arbeiten. Da kann es helfen, dir jemanden vorzustellen, von dem du annimmst, dass er nicht an dich glaubt. An schwierigen Tagen kannst du die Ablehnung dieser Person in Treibstoff verwandeln: „Das schaffst du nie!“ – „Oh, doch, ich werde es dir beweisen!“

6) Dein Netzwerk erweitern

Egal, ob du einen neuen Weg einschlagen oder in deinem aktuellen Job weiterkommen willst – es ist unverzichtbar, an deinem Netzwerk zu arbeiten. Mache im Januar einen Plan, wen du in welchem Monat treffen möchtest, der dich 2018 inspirieren oder voranbringen kann.

7) Eine Stunde früher aufstehen

Eine Stunde früher aufstehen, klingt erstmal hart – aber man gewöhnt sich erstaunlich schnell dran. Nutze die geschenkte Stunde für deine Ziele oder zum Meditieren. Auch, wenn du die neue Gewohnheit vielleicht nicht immer durchziehen wirst – du wirst überrascht sein, wie viel besser du dich mit der gewonnen Zeit fühlst.

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

erfolgreiche Frauen
7 Dinge, die erfolgreiche Frauen im Januar tun

Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um Veränderungen anzupacken. Aber wie bleiben wir dran? Das tun erfolgreiche Frauen, um ihre Ziele zu erreichen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden