Jobberatung: Was mache ich nach dem Escort-Job?

Katrin Wilkens berät Mütter beim Wiedereinstieg nach der Babypause. In loser Folge berichtet sie bei BRIGITTE.de über Fragestellungen aus ihrer Praxis.

Katrin Wilkens

Katrin Wilkens (45) studierte Rhetorik und arbeitete als Trainerin in der Weiterbildung. Seit 2000 schreibt sie als freie Journalistin u.a. für Spiegel, Zeit, FA und Nido. Worin sie wirklich gut ist: Wichtige und weniger wichtige Persönlichkeiten portraitieren, dass sie vor Glück heulen. Oder vor Wut. Kombinieren. Dinge auf den Punkt bringen. In Menschen reinschauen. Besonderheiten entdecken. Mit ihrer Agentur "i.do" (was japanisch ist und so viel bedeutet wie "Veränderung", "Reise") berät die dreifache Mutter Frauen beim Wiedereinstieg - und verspricht: "Am Ende haben Sie eine Antwort: den maßgeschneiderten Job."

Alice G. fragt: "Was kann ich nach dem Escort-Job machen?"

Hallo, ich weiß, mein Fall ist ungewöhnlich. Ich bin 28 Jahre alt und arbeite seit zehn Jahren im Escort-Bereich. Dieser Job hat mir ein gutes Leben finanziert, war immer gut planbar, und irgendwie hat es mir auch Spaß gemacht, mit den älteren Männern ins Gespräch zu kommen. Nicht alle wollten Sex, manche wollten einfach nur reden. Das ist kein Klischee.

Mittlerweile werde ich aber nicht mehr so oft gebucht und ich frage mich, wie es beruflich für mich weitergehen kann, denn ich kann ja in keine Bewerbung reinschreiben, was ich bis jetzt gemacht habe. Und eine eigene Escort-Agentur aufzumachen, traue ich mir irgendwie auch nicht zu.

Kinder habe ich noch nicht, es ist also eher ein Ausstieg, als ein . Können Sie mir helfen?

Alice G.

Liebe Frau G.,

wer im Escort-Gewerbe arbeitet, kann ein paar Dinge besonders gut. Er kann (und muss!) Menschen blitzschnell einschätzen: Ist der Kunde gefährlich, verspielt, schüchtern, führbar oder muss er sogar geführt werden?

Permanent müssen Sie mit kommunikativer Empathie das Gespräch am Köcheln halten und Komplimente machen, so dass sie glaubhaft klingen. Gleichzeitig müssen Sie die Oberaufsicht über die Situation behalten.

Sie werden all diese Fähigkeiten haben, erst recht, wenn Sie diese Arbeit zehn Jahre lang durchgehalten haben.

„Sympathisches Führen“ könnte also die Überschrift zu Ihrer bisherigen Tätigkeit sein. Wenn Sie jetzt überlegen, in welchen Branchen diese Fähigkeiten gesucht werden, landen Sie schnell im Vertrieb, im Verkauf oder auch auf Messen. Überall dort, wo Menschen punkten, die schnell erahnen, welche Ansprache ihr Gegenüber gerade braucht und welche Bedürfnisse er hat.

Sicher müssen Sie den Realitäts-Crash verdauen, dass Sie deutlich weniger Geld verdienen werden als bisher, dafür ist Ihr künftiger Job Gartenparty-tauglich. Das ist Bezahlung in anderer Währung.

Es geht nicht darum, das Thema Sex mit in den nächsten Beruf hinüber zu retten, sondern um Ihre Gabe, auf unterschiedliche Menschen vorurteilsfrei zuzugehen und sie zu Dingen zu bewegen, die Ihnen am Herzen liegen.

Oder wie animieren Sie Ihre Kunden dazu, vor einem Intimkontakt mit Ihnen doch bitte zu duschen?

Katrin Wilkens, i.do

Weitere Infos zum Wiederseinstieg nach der Babypause unter www.i-do-hamburg.de

Hier könnt ihr Katrin Wilkens Fragen stellen!

Du bist auch gerade mit dem Wiedereinstieg in den Job beschäftigt? Dann kannst du Katrin Wilkens per Email deine persönliche Problematik schildern. Bei BRIGITTE.de wird sie ausgewählte Fragen beantworten.

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Guten Morgen, Welt!

    Guten Morgen, Welt!

    Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

    Brigitte-Newsletter

    Brigitte-Newsletter

    Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Katrin Wilkens
    Jobberatung: Was mache ich nach dem Escort-Job?

    Katrin Wilkens berät Mütter beim Wiedereinstieg nach der Babypause. In loser Folge berichtet sie bei BRIGITTE.de über Fragestellungen aus ihrer Praxis.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden