Komm, mach MINT - Frauen in Zukunftsberufen

"Komm, mach MINT": Mit diesem Pakt für Frauen in Zukunftsberufen möchte Annette Schavan Frauen fördern, die sich für Jobs in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik interessieren.

Zukunftsberuf Medizininformatik: Die Frau, der die Ärzte vertrauenAus dem OP vor den Computer - Silke Haferkamp ist Ärztin und Medizininformatikerin. Sie vermittelt zwischen den Fachleuten beider Disziplinen.

Interview mit Annette SchavanGeld, Karriere, sicherer Job - wie Bildungsministerin Annette Schavan Frauen in Berufe mit Zukunft holen will.

Komm, mach MINT - es geht los Mehr Zukunft für Frauen, mehr Chancen im Job: Dafür steht der MINT-Pakt von Bildungsministerin Annette Schavan.

MINT - was ist das? Das Kunstwort MINT steht für Berufe, die mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu tun haben.

Zukunftsberuf Toningenieur: Ulla Arens gibt den Ton an Toningenieurin Ulla Arens ist Pionier in einer Männerdomäne - dabei hat ihr Job viel mit Musik zu tun.

Zukunftsberuf Medientechnik: "Ich bin ein IT-Girl""Was mit Medien" wollte Agnes Look werden. Heute ist sie Ingenieurin für Medientechnik beim Norddeutschen Rundfunk.

Zukunftsberuf Maschinenbauingenieur: Diese Frau baut den Ford KaVom Design bis zur Finanzierung - bei Programm-Managerin Sabine Heckers laufen alle Fäden zusammen, wenn in den Ford-Werken ein neues Modell vom Band geht.

Zukunftsberufe: Die schwerelose BiologinWenn das Flugzeug ins Bodenlose stürzt, ist Nicole Greuel, 27, am glücklichsten: Dann hat die Biologin genau 20 Sekunden Zeit, um Ackerpflanzen in der Schwerelosigkeit zu testen.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.