Studieren auf Pump

So wenig wie möglich und so viel wie nötig: So lautet das Motto bei der Suche nach einem Studienkredit. Hier findet ihr eine Übersicht und die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Studieren kostet. Und das nicht zu knapp. Neben Miete, den Nebenkosten, Verpflegung und Lehrbüchern kommen heute in fast allen Bundesländern noch Studiengebühren hinzu - die um die 500 Euro pro Semester betragen. Für alle, die keine andere Alternative haben, ihr Studium zu finanzieren, bieten Kredite eine gute Möglichkeit. Damit ihr euch im Angebots-Dschungel zu Recht findet, haben wir einen Überblick für euch zusammengestellt. Aber Achtung: Kredit ist nicht gleich Kredit. Die Bedingungen unterscheiden sich teilweise erheblich! Deshalb: nichts überstürzen. Nehmt euch ausreichend Zeit bei der Kreditauswahl.

Alter: Fast alle Banken haben Altersbeschränkungen, gefördert werdet ihr nicht unbeschränkt. In der Regel gibt es einen Studienkredit nur für bis zu zwölf Semester.

Ausländische Studierende: Ihr kommt aus dem Ausland und lebt noch nicht lange in Deutschland? Dann werdet ihr es schwer haben, einen Kredit zu bekommen. Die meisten sind deutschen Studenten vorbehalten, bzw. Studenten, die seit mindestens zwei Jahren einen deutschen Wohnsitz nachweisen können.

Fachwechsel: Ein Fachwechsel ist bei Kreditinstituten generell nicht gerne gesehen. Die meisten akzeptieren höchstens einen, viele gar keinen.

Weitere Tipps findet ihr auf der nächsten Seite

Schriftliches Angebot: Lasst euch eure Angebote für Kredite auf jeden Fall schriftlich machen und unterschreibt nicht zu schnell. Nehmt euch zuhause in Ruhe Zeit für die Auswahl.

Sonderfälle: Erkundigt euch schon vorher nach Sonderfällen wie Auslandsaufenthalt, Abbruch des Studiums oder Elternzeit und prüft die Konditionen.

Studienfinanzierung: Für eine Finanzierung des Studiums gilt grundsätzlich, dass ihr euch genau überlegen solltet, wie viel Geld ihr wirklich braucht und wie viel ihr euch zum Beispiel noch dazu verdienen könnt. Man sollte immer nur soviel über fremde Quellen beziehen, wie wirklich notwenig ist. Die Finanzierung durch einen Kredit sollte möglichst nur einen Teil der gesamten Finanzierung ausmachen, sonst wird es nach dem Studium schwer. Denn die Banken wollen ihr Geld zurück, ob ihr einen Job gefunden habt oder nicht.

Versteckte Zusatzgebühren: Erkundigt euch vor Abschluss eines Kredites auf jeden Fall nach sämtlichen Zusatzgebühren. Banken versuchen gerne, hier und da noch etwas Geld abzuzwacken, zum Beispiel über Verwaltungs- oder Vermittlungsgebühren, Aufnahmegebühren oder ähnliches.

Zinsen: Achtet auf den Zinssatz in der Rückzahlungsphase - der ist oft höher als in der Auszahlungsphase. Lasst euch möglichst immer den effektiven Zinssatz mitteilen. Das ist der Zins, den du tatsächlich bezahlen musst.

Hier geht's zu den Krediten

Deutsche Bank Studienkredit

Zielgruppe: alle Studierenden unabhängig von Hochschule und Studienfach. Ausländische Studenten können den Kredit beantragen, wenn sie seit mind. zwei Jahren in Deutschland leben und über eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung verfügen. Kreditvolumen: bis zu 800 Euro monatlich, jedoch maximal 30.000 Euro inkl. Zinsen Laufzeit: bis zu 60 Monate Zinssatz: 5,9 % während der Auszahlungsphase, 8,9 % während der Tilgungsphase Rückzahlung: spätestens ein Jahr nach Beendigung des Studiums, innerhalb von 12 Jahren Geforderte Nachweise: alle zwei Jahre muss ein Leistungsnachweis erfolgen, das Studium muss in der Regelstudienzeit absolviert werden bzw. höchstens plus drei Semester. Besonderheiten: Studenten-Banker prüfen ganz genau den Studienplan und die Situation der Studenten, um die optimale Finanzierung zu finden. Mit einem einzigen Beratungstermin ist es meistens nicht getan.

Career Concept Bildungsfonds

Zielgruppe: CareerConcept vermittelt Kredite aus Bildungsfonds an momentan rund 2.100 Studierende, unabhängig von Hochschule und Studienfach. Darüber hinaus werden derzeit rund 900 Studierende spezieller Fachrichtungen an ausgesuchten privaten Hochschulen gefördert, mit denen das Unternehmen kooperiert: TU München, Handelshochschule Leipzig, HfB-Business School, Macromedia-Akademie, GISMA Hannover) Kreditvolumen: bis zu 1000 Euro monatlich, maximal 30.000 Euro Laufzeit: maximal 72 Monate Zinssatz: keine Zinsen! Rückzahlung: Nach dem Berufseinstieg wird ein bestimmter Prozentsatz des Gehalts für einen bestimmten Zeitraum (beides wird vor Förderbeginn festgelegt) zurückgezahlt. Im Gegensatz zu den Kreditmodellen der Banken hat man keinen fixen Schuldenberg. Wer hingegen später viel verdient, zahlt vielleicht auch mehr zurück als er vorher überhaupt erhalten hat. Bei Arbeitslosigkeit entfällt dafür die Rückzahlpflicht. Geforderte Nachweise: Vorausgesetzt werden überdurchschnittliche Leistungen, die in einem Assessment-Center nachgewiesen werden müssen. Besonderheiten: Der Bildungsfonds unterscheidet sich von gängigen Studienkrediten. Die Rückzahlung erfolgt einkommensabhängig und es gibt keine Zinsen. Außerdem werden über das Karriereprogramm Partnerunternehmen vorgestellt, sowie Angebote für Praktika und Diplomandenstellen. Im Anschluss an euer Studium winken Traineeprogramme und vielleicht eine feste Stelle.

KfW-Studienkredit

Zielgruppe: Studenten einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule, die über noch keinen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss verfügen und die jünger als 31 Jahre sind. Kreditvolumen: zwischen 100 und 650 Euro monatlich, maximal 39.000 Euro Laufzeit: 10 Semester Zinssatz: ca. 6,3 % (variabel) plus einmalige Gebühr von 238 Euro Rückzahlung: nach Ende des Studiums bzw. Annahme des ersten Jobs in flexiblen Raten innerhalb von max. 25 Jahren, tilgungsfreie Zeiten sind prinzipiell möglich. Geforderte Nachweise: keine Besonderheiten: Mit 25 Jahren habt ihr hier am längsten Zeit, das Geld nach und nach zurück zu zahlen.

Deutsche Bildung Studienförderung

Zielgruppe: Studium an einer staatlich anerkannten Hochschule, angestrebter Abschluss: Diplom, Magister, Staatsexamen, Bachelor, Master, MBA, LLM, Promotion Kreditvolumen: mind. 100 Euro und max. 1000 Euro monatlich, maximal 30.000 Euro Laufzeit: In der Regel 36 Monate. Danach muss für eine weitere Förderung ein Zusatzantrag gestellt werden. Zinssatz: individuell Rückzahlung: Die Rückzahlung erfolgt einkommensabhängig. Bei Vertragsabschluss werden ein fester Prozentsatz eures späteren Bruttoeinkommens und eine Rückzahldauer festgelegt. Der Prozentsatz ist abhängig von der Gesamtsumme der monatlichen Auszahlungen, der Förderdauer sowie der gewählten Rückzahldauer. Es werden euch zwei bis drei Alternativen zur Wahl gestellt. Geforderte Nachweise: Online-Eignungstest, der Auskunft über Motivation und Stärken geben soll. Besonderheiten: Solltet ihr trotz Studium keinen Job bekommen, müsst ihr das Geld nicht zurück zahlen. In diesem Fall übernimmt die Deutsche Bildung das Risiko.

DKB Studenten-Bildungsfonds Zielgruppe: Studierende, die bereits das Vordiplom oder die Zwischenprüfung erfolgreich abgelegt bzw. zwei Semester in einem Bachelor-Studiengang studiert haben. Kreditvolumen: bis zu 500 Euro monatlich, Sonderauszahlungen für Auslandsaufenthalte möglich Laufzeit: zwei Semester über die Regelstudienzeit Zinssatz: 4,4 – 5%, je nach gewählter Rückzahlungsrate Rückzahlung: Beginn 12 Monate nach Ende der Auszahlungsphase, monatlich feste Raten nach Vereinbarung (mind. 250 Euro monatlich) Geforderte Nachweise: Mindestnote je nach Studiengang, Empfehlungsschreiben eines Professors, Motivationsbeschreibung Besonderheiten: Jederzeitiges Sondertilgungsrecht: Wenn ihr wollt, könnt ihr den Förderungsbetrag frühzeitig und ohne Vorfälligkeitsentschädigung tilgen.

Dresdner Bank FlexiStudienkredit Zielgruppe: Erststudium an einer deutschen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule (maximal 2 Semester dürfen vorher in einem anderen Studienfach absolviert worden sein), Alter bei Beantragung max. 23 Jahre (bei vorangegangener Berufsausbildung: 26 Jahre), Wohnsitz seit mindesten drei Jahren Deutschland Kreditvolumen: Verfügungsrahmen zwischen 1.200 bis 9.000 EUR pro Semester abhängig vom individuellen Liquiditätsbedarf und Studienverlauf , Obergrenze 35.000 Euro inkl. Zinsen Laufzeit: voraussichtliche Studiendauer Zinssatz: 5,89 % Auszahlungsphase, 7,89 - 8,89% Tilgungsphase; es werden nur Zinsen gezahlt für die Beträge, die tatsächlich in Anspruch genommen werden Rückzahlung: Beginn nach dem Studium oder 12 Monate später, für die gesamte Rückzahlung habt ihr 15 Jahre Zeit Geforderte Nachweise: siehe Zielgruppe Besonderheiten: Rückzahlungszinsen verringern sich bei gutem Studienabschluss; ihr erhaltet einen Verfügungsrahmen (keine monatliche Auszahlung), dessen Höhe jedes Semester neu angepasst wird direkt auf euer Dresdner Giro-Konto

Haspa Studentenkredit Zielgruppe: Studenten im Erststudium, dualem Bildungsweg, einem aufbauendem Studiengang oder beruflichen Weiterbildungsmaßnahme; bei Antragsstellung höchstens 30 Jahre, die Ausbildung findet in Deutschland statt und ist staatlich anerkannt (Auslandssemester sind möglich). Kreditvolumen: mindestens 250 Euro pro Monat, jedoch nicht höher als 32.400 Euro gesamt Laufzeit: sechs Jahre Zinssatz: zurzeit 6,16 % Rückzahlung: nach Abschluss des Studiums habt ihr erstmal zwei Jahre Zeit, um Fuß zu fassen, bevor ihr mit der Rückzahlung beginnen müsst. Das Geld muss innerhalb von zehn Jahren zurückgezahlt werden. Geforderte Nachweise: Elternbürgschaft bei Neukunden. Persönliches Beratungsgespräch verpflichtend. Besonderheiten: Wer bereits ein Studenten-Girokonto bei der Haspa hat, spart die Bearbeitungsgebühr von 250 Euro. Ähnliche Angebote für andere Regionen gibt es bei der Sparkasse.

SEB Studentenkredit Zielgruppe: für Studenten bestimmter Hochschulen, eine Liste findet sich auf der Homepage. Es werden vor allem berufsbegleitende Studiengänge unterstützt. Kreditvolumen: Die SEB-Bank übernimmt in Kooperation der Hochschulen die Studien- und Prüfungsgebühren, Mindestkreditsumme: 2000 Euro. Laufzeit: 12 bis 48 Monate Zinssatz: 7,7 – 7,9 % Rückzahlung: Ihr könnt euch nach dem Studium 0-12 Monate Zeit nehmen, bis ihr mit der Rückzahlung beginnt. Danach müsst ihr innerhalb von 72 Monaten das Geld zurückzahlen. Geforderte Nachweise: Nur als Student einer der kooperierenden Hochschulen könnt ihr den SEB-Kredit beantragen.

Mehr zum Thema:

Geld>> Spartipps für Studis
Sprachen>> Kostenlos Englisch lernen
Studium>> Studieren im Ausland
Studium>> Master-Programme
Bilder Clipart
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt