Führungkompetenz: Können Sie Chef?

Eine neue TV-Doku geht der Frage nach, warum weibliche Führungskräfte Mangelware sind. Wie sieht es bei Ihnen aus? Haben Sie Führungskompetenz? Das können Sie mit unserem Test herausfinden. Die ARD-Doku "Frauen bewegt euch" können Sie hier in der Mediathek ansehen

Können Sie Chef? Im folgenden finden Sie sieben Statements aus dem Alltag einer Führungskraft, denen Sie zustimmen können, sie ablehnen oder neutral gegenüber stehen – ganz wie es Ihren Erfahrungen und Werten entspricht. Nachdem Sie alle Aussagen beantwortet haben, erhalten Sie eine kurze Analyse Ihrer Zielorientierung und Ihrer Führungskompetenz.

1

Ich blicke auf eine Vielzahl von bemerkenswerten Ergebnissen zurück, die ich erzielt habe und die in meinem Unternehmen bekannt sind

2

Auch Themen geringerer Priorität müssen gleichberechtigt und mit vollem Einsatz vorangetrieben sein.

3

Im Vergleich zu anderen Bereichen im Unternehmen ist mein Verantwortungsbereich anerkannt als derjenige mit den höchsten Leistungsstandards.

4

Meine Arbeitsbelastung und die im meinem Verantwortungsbereich ist extrem hoch.

5

Es fällt mir immer leicht die übergeordnete Unternehmensstrategie auf meinen Verantwortungsbereich herunter zu brechen.

6

Die gesetzten Ziele zu erreichen reicht mir nicht aus – ich strebe grundsätzlich an, darüber hinaus zu gehen.

7

Ich habe immer Vergleiche für meine Verantwortungsbereiche zur Hand und messe mich und meine Mitarbeiter daran.

Dein Ergebnis

Test: Führungkompetenz: Können Sie Chef?
Immer mit der Ruhe
Sie haben es gern etwas entspannter. Die Jahresziele setzen Sie bewusst immer etwas niedriger an, damit Sie sie auch sicher erreichen. Kommen Ziele von außen, dann erfüllen Sie sie mit Ach und Krach, aber alle wären überrascht, wenn Sie darüber hinaus etwas beitragen würden. Sie konzentrieren sich auf Ihren Bereich, der im Übrigen in der Firma als die Abteilung gilt, in der sich wahrhaftig noch niemand totgeschuftet hat. Sie merken es selbst: Mit dieser Einstellung wird niemand Chef. Tun Sie ab und an mal etwas mehr als verlangt, arbeiten Sie nicht bloß Anforderungen von außen ab, entwickeln Sie Initiative und deutlich mehr Engagement. Sonst könnten Sie den Gipfel Ihrer Karriere bereits erreicht haben – und zwar auf Ihrer aktuellen Position. Lust auf mehr? Wollen Sie wissen, wie Sie in anderen Bereichen abschneiden, zum Beispiel Diversity oder Strategie? Alles zum Thema plus Fallstudien und Interviews im neuen Buch: “Können Sie Chef?” von Helene Endres und Klaus Werle.
Wiederholen

Dein Ergebnis

Test: Führungkompetenz: Können Sie Chef?
Alles Motivationssache
Wenn Sie gerade Lust haben oder ein Projekt Ihnen besonders viel Spaß macht, hängen Sie sich auch ordentlich rein. Sonst aber nicht. Wenn man im Unternehmen nach Menschen fragt, die bemerkenswerte Ergebnisse erzielt haben, fällt Ihr Name höchstens aus Versehen. Und in Ihrer täglichen Arbeit sind Sie zu wenig fokussiert auf die gesetzten Ziele sowie auf die darüber liegende Unternehmensstrategie. Ein Grund könnte sein, dass Sie sich zu sehr in Details verzetteln und alle Themen mit gleicher Priorität vorantreiben. Führen Sie sich öfter mal das „big picture“ vor Augen, setzen Sie sich ruhig etwas ehrgeizigere Ziele und vor allem – kämpfen Sie dann auch engagierter dafür! Lust auf mehr? Wollen Sie wissen, wie Sie in anderen Bereichen abschneiden, zum Beispiel Diversity oder Strategie? Alles zum Thema plus Fallstudien und Interviews im neuen Buch: “Können Sie Chef?” von Helene Endres und Klaus Werle.
Wiederholen

Dein Ergebnis

Test: Führungkompetenz: Können Sie Chef?
Nicht übers Ziel hinausschießen
Sie sehen sich selbst als Taktgeber – für Ihre Mannschaft, aber auch im Unternehmen, wo man Sie mit diversen erfolgreichen Projekten in Verbindung bringt. Sie sind nicht damit zufrieden, Vorgaben abzuarbeiten, sondern streben danach, die Ziele überzuerfüllen und schon den Grundstein für den nächsten Schritt zu legen. All das ist sehr gut. Doch Sie sollten aufpassen, dass Sie Ihre Mitarbeiter nicht überfordern: Ein abgekämpftes Team ist kein Beweis für Ihre Umsetzungskompetenz, wohl aber für schlechten Einsatz von Ressourcen. Auch sollten Sie Ihre Ziele besser priorisieren und sie stärker in die Gesamtstrategie des Unternehmens einpassen. Das Potential ist bei Ihnen da – jetzt kommt es auf die Feinjustierung an. Lust auf mehr? Wollen Sie wissen, wie Sie in anderen Bereichen abschneiden, zum Beispiel Diversity oder Strategie? Alles zum Thema plus Fallstudien und Interviews im neuen Buch: “Können Sie Chef?” von Helene Endres und Klaus Werle.
Wiederholen

Dein Ergebnis

Test: Führungkompetenz: Können Sie Chef?
Klar zum durchstarten
Ziele zu erreichen und überzuerfüllen macht Ihnen Spaß, und Sie verstehen es, diese Freude auch an Ihre Mitarbeiter weiterzugeben. Entsprechend ist Ihre Abteilung als besonders leistungsstark anerkannt; auch, weil Sie Ihre Arbeit stets mit anderen benchmarken um sicherzustellen, dass Sie noch vorne mitspielen. Bei der Umsetzung und der Orientierung an der Firmenstrategie macht Ihnen so leicht keiner etwas vor. Herzlichen Glückwunsch – mit dieser Einstellung machen Sie sich einen Namen im Unternehmen und empfehlen sich für höhere Aufgaben. Lust auf mehr? Wollen Sie wissen, wie Sie in anderen Bereichen abschneiden, zum Beispiel Diversity oder Strategie? Alles zum Thema plus Fallstudien und Interviews im neuen Buch: “Können Sie Chef?” von Helene Endres und Klaus Werle.
Wiederholen

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.