VG-Wort Pixel

Jochen Schropp Der TV-Moderator hat in Berlin geheiratet

Jochen Schropp ist jetzt ein verheirateter Mann.
Jochen Schropp ist jetzt ein verheirateter Mann.
© imago/Eventpress
TV-Moderator Jochen Schropp und sein Partner Norman haben am Freitag geheiratet. Auf Instagram gibt es bereits ein Hochzeitsbild zu sehen.

Jochen Schropp (43) ist unter der Haube. Der Moderator gab am heutigen Freitag (18.3.) seinem Verlobten Norman das Jawort. Der 43-Jährige postete auf Instagram ein Hochzeitsbild, das die beiden frisch Vermählten überglücklich und mit Luftballons - zweimal ein Bräutigam und drei rosa Herzen - vor einem Standesamt in Berlin zeigt.

Im April soll die große Hochzeit in Kapstadt steigen. "Ich bin echt gespannt, wir haben so viel geplant", verriet Schropp "Bunte.de". "Es ist einfach ein anderes Land, man geht anders damit um. Wir machen alles allein, ich bin aber schon derjenige, der organisiert und ich hoffe einfach, dass sich das alles so bewahrheiten wird."

Verlobung im ersten Lockdown

Schropp hatte im Juni 2021 in seinem eigenen Podcast "Knall & Tüte" mit Lars Tönsfeuerborn (32) verraten, dass er bereits seit einem Jahr verlobt ist. "Ich hau das jetzt hier raus. Ich bin seit letztem Jahr - erster Lockdown - verlobt".

Wer wem den Antrag machte, wollte Schropp nicht verraten, nur so viel: "Wir hatten an einem Abend ein befreundetes Pärchen zu Gast - zwei Lesben. Dann ging es um Liebe und was wir aneinander haben. Dann haben wir uns noch mal gesagt, dass wir so glücklich sind, dass wir einander haben, und dann hat einer von uns gesagt: 'Ja, dann sollten wir eigentlich auch heiraten'", erzählte Schropp. Es müsse nicht immer der große Antrag und der fette Klunker sein, betonte der Moderator.

Jochen Schropp hatte sich im Juni 2018 in einem Brief, den er dem Magazin "Stern" zukommen ließ, zu seiner Homosexualität bekannt. Im Juni 2020 hatte er zum ersten Mal ein Pärchenfoto auf Instagram geteilt.

SpotOnNews


Mehr zum Thema