VG-Wort Pixel

Jodie Sweetin "Full House"-Schauspielerin hat zum vierten Mal "Ja" gesagt

Jodie Sweetin spielte in "Full House" und dem Ableger "Fuller House" Stephanie Tanner.
Jodie Sweetin spielte in "Full House" und dem Ableger "Fuller House" Stephanie Tanner.
© Copyright (c) 2019 DFree/Shutterstock. No use without permission.
Schauspielerin Jodie Sweetin und Sozialarbeiter Mescal Wasilewski haben geheiratet. Für den "Full House"-Star ist es die vierte Ehe.

Jodie Sweetin (40) hat zum vierten Mal geheiratet. Die "Full House"-Darstellerin und der Sozialarbeiter Mescal Wasilewski gaben sich am Samstag (30. Juli) in einer kleinen Zeremonie in Malibu, Kalifornien, das Jawort. Davon berichtet das "People"-Magazin, dem exklusiv Fotos von der Feier vorliegen. Demnach seien auch Sweetins "Full House"-Co-Stars John Stamos (58) und Candace Cameron Bure (46) anwesend gewesen.

"Ich könnte nicht dankbarer sein"

"Ich weiß, ich habe den besten Partner für was auch immer das Leben für mich bereithält. Und ich könnte nicht dankbarer sein", wird Sweetin von dem Magazin zitiert. Die Braut, die ein Kleid von Lili Bridals trug, schritt mit ihrem Vater Sam zum Traualtar. Auch ihre beiden Töchter aus früheren Beziehungen, Zoie (14) und Beatrix (11) wohnten der Zeremonie bei. Insgesamt sollen rund 50 Gäste zur Hochzeit erschienen sein.

Sweetin und Wasilewski lernten sich durch gemeinsame Freunde kennen. 2017 begannen die beiden eine Fernbeziehung - Sweetin wohnte in Los Angeles, Wasilewski in New York. 2020 zog er zu seiner Partnerin nach L.A.

Für Sweetin ist es die vierte Ehe

2002 heiratete Sweetin ihren ersten Ehemann Shaun Holguin. Die Ehe wurde 2006 geschieden. 2007 heiratete sie den Bühnenbildner Cody Herpin, auch diese Ehe wurde nach drei Jahren geschieden. Von 2012 bis 2013 war sie mit dem DJ Morty Coyle verheiratet, seit 2016 ist diese Ehe offiziell geschieden.

SpotOnNews

Mehr zum Thema