Joe Alwyn: Wie ist es, der Freund von Taylor Swift zu sein?

Wie sich Joe Alwyn, der Freund von Taylor Swift, wohl fühlt, wenn diese die Beziehung zum Thema ihrer Songs macht? Er hat's verraten.

Taylor Swift (30, "You Need To Calm Down") ist bekannt dafür, die Inspiration für neue Songs aus aktuellen oder verflossenen Lieben zu ziehen. Wie es sich anfühlt, in der Position des besungenen Mannes zu sein? Diese Frage wurde nun beantwortet - und zwar von Joe Alwyn (28, "The Favourite"). Der Schauspieler und die Sängerin sollen seit rund zwei Jahren ein Paar sein, ihre Beziehung halten sie jedoch höchst privat.

RTL-Moderatorin Sandra Kuhn zeigt ihre Kaiserschnittnarbe

Gerade deshalb ist das Interview, das Alwyn nun "The Times" gegeben hat, etwas ganz Besonderes. Darin erklärte er unter anderem, dass es ihm überhaupt nichts ausmachen würde, wenn seine berühmte Freundin Songs über ihn schreiben und zum Besten geben würde. Ganz im Gegenteil: "Es ist schmeichelhaft", meinte der 28-Jährige.

Vor ihm war Swift bereits mit so mancher Musikgröße liiert, darunter Joe Jonas (30), Calvin Harris (35) und John Mayer (42).

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.