VG-Wort Pixel

Joe Bausch: Mit 65 Jahren hat er offenbar genug


Joe Bausch geht in Rente

"Der Abschied war schnell und schmerzlos. Wer vermisst schon den Knast?"

Die meisten kennen ihn aus dem Kölner "Tatort" als Gerichtsmediziner Dr. Joseph Roth, doch nicht jeder weiß, dass Joe Bausch (65, "Gangsterblues: Harte Geschichten") auch im echten Leben ein Arzt ist - ein Gefängnisarzt, um genau zu sein. Am Freitag hat er sich in der JVA Werl, in der er seit über 30 Jahren gearbeitet hat, allerdings in die Rente verabschiedet, wie die "Bild" berichtet. Dem Blatt verriet er zudem: "Ohne Humor geht's nicht", auch nicht im Knast. "Und so ein gewiefter Betrüger oder Bankräuber hat manchmal auch einen gewissen Unterhaltungswert."

SpotOnNews

Mehr zum Thema