VG-Wort Pixel

John Krasinski: Er spielt virtuelles DJ-Set für Highschool-Absolventen

John Krasinsky weiß, wie man sich in Schale wirft.
John Krasinsky weiß, wie man sich in Schale wirft.
© Kathy Hutchins / Shutterstock
Sämtliche Highschool-Abschlussbälle in den USA fallen dieses Jahr aus. John Krasinski hat sich eine virtuelle Alternative überlegt.

Die "Prom Night" ist für US-amerikanische Jugendliche eine große Sache. Dieses Jahr fällt der ersehnte Abschlussball wegen der Corona-Pandemie allerdings aus. John Krasinski (40, "A Quiet Place") möchte digital einspringen und spielt ein DJ-Set auf YouTube. Dort betreibt er bereits seit einiger Zeit den Kanal "Some Good News", über den auch sein Prom-Night-Konzert laufen wird.

Krasinski ist bereit für seine Besucher

Krasinski kündigte sein Vorhaben mit einem Tweet an, der wiederum auf ein Tik-Tok-Video verweist. In dem kurzen Clip richtet er sich an den Absolventenjahrgang 2020: "So sieht's aus, Jahrgang 2020! Ich lege diesen Freitag auf Eurer Prom Night auf."

In Schale hat sich der Schauspieler und Regisseur für das Video auf alle Fälle geschmissen: Im Anzug und mit einer Fliege lädt er die Jugendlichen zu seiner YouTube-Session ein. "Für alle, die ihre Prom verpassen - ich bin euer Gastgeber!" Ab 02:00 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag können sich Fans das DJ-Set live anschauen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema