VG-Wort Pixel

Johnny Depp bei den MTV VMAs Amber Heards Schwester wettert gegen seinen Auftritt

Johnny Depp war bei den MTV Video Music Awards als Astronauten zu sehen.
Johnny Depp war bei den MTV Video Music Awards als Astronauten zu sehen.
© 2022 MTV VMA 22
Johnny Depp hatte bei den MTV Video Music Awards einen Gastauftritt. Amber Heards Schwester wettert auf Instagram gegen den Veranstalter.

US-Schauspieler Johnny Depp (59) hat bei der Verleihung der MTV Video Music Awards (VMAs) am Sonntag eine besondere Rolle eingenommen. Das Gesicht des Schauspielers wurde auf den Helm des Astronauten projiziert, der seit Jahrzehnten das Maskottchen von MTV ist. Während der 59-Jährige zum Scherzen aufgelegt war, findet die Schwester seiner Ex-Frau Amber Heard (36) den Auftritt alles andere als lustig.

"Ihr seid ekelhaft und eindeutig verzweifelt"

Whitney Henriquez machte ihrem Ärger via Instagram Luft. In einer Story schrieb sie an den Sender gewandt: "MTV, ihr seid ekelhaft und eindeutig verzweifelt! Ich hoffe wirklich, dass keiner der Leute, die diesen Anruf getätigt haben, Töchter hat."

Dazu veröffentlichte sie einen Screenshot des MTV-Logos der Preisverleihung und fügte noch einen Buchstaben hinzu - so ist "DVMAS" zu lesen. Damit spielt sie offensichtlich auf häusliche Gewalt an, denn DVMAS ist eine Abkürzung für "Domestic Violence Myth Acceptance Scale" (zu Deutsch: "Skala zur Bewertung des Phänomens der häuslichen Gewalt"). Das Ganze versah sie mit einem Bild ihrer Schwester und dem Text: "Ich stehe zu Amber Heard." Die Schauspielerin behauptete, während ihrer Ehe mit Johnny Depp Opfer häuslicher Gewalt geworden zu sein.

Johnny Depp und sein Comeback

Es war der erste TV-Auftritt von Johnny Depp seit langer Zeit. Er erzählte dabei in einem kurzen Monolog, dass er "die Arbeit brauchte" und auch für Geburtstage gebucht werden kann. Nach seinem gewonnenen Verleumdungsprozess gegen Ex-Frau Amber Heard will der Hollywood-Star seine Karriere neu beleben. Allerdings waren nicht alle Zuschauerinnen und Zuschauer von Depps Auftritt bei den MTV Video Music Awards begeistert. Vielmehr waren einige irritiert.

SpotOnNews

Mehr zum Thema