Johnny Depps Rosenkrieg: James Franco könnte als Zeuge gegen Amber Heard aussagen

Wird James Franco neue Erkenntnisse im Streit zwischen Johnny Depp und Amber Heard liefern können? Depps Anwalt scheint davon überzeugt.

Immer mehr Stars werden in den erbitterten Rosenkrieg zwischen Johnny Depp (56, "Die neun Pforten") und Amber Heard (33) gezogen, der nun schon seit rund zweieinhalb Jahren schwelt. Jetzt soll laut der Klatschseite "Page Six" der "New York Post" angeblich auch James Franco (41) als Zeuge in jenem Rechtsstreit aussagen, der laut US-Medien inzwischen ein Preisschild von bis zu 50 Millionen US-Dollar tragen könnte. Doch was hat Franco mit der Verleumdungsklage zu tun?

Amber Heard behauptet, dass ihr damaliger Ehemann Johnny Depp ihr im Mai 2016 ein blaues Auge geschlagen habe. Depp wiederum beteuert, dass dem nicht so sei und vermutet seinerseits, Heard habe sich die Verletzung lediglich ins Gesicht geschminkt. Und genau da kommt James Franco ins Spiel: Er soll Heard die Tage nach dem angeblichen Übergriff getroffen haben und nun darüber Auskunft geben, ob sie dabei wirklich ein blaues Auge hatte.

Franco ist dabei nicht die einzige Berühmtheit, die Depps Verteidigung gerne im Zeugenstand sehen würde. Auch Tesla-Chef Elon Musk (48), mit dem Heard kurz nach ihrer gescheiterten Ehe eine Beziehung führte, könnte als Zeuge geladen werden.

Das sagen die Anwälte

Depps Anwalt Adam Waldman wird hierbei mit den Worten zitiert: "Wir interessieren uns für James Franco und Elon Musk als Zeugen, weil wir Beweise dafür haben, dass sie Amber Heards Gesicht in den Tagen und Nächten nach dem 21. Mai gesehen haben, an dem ihr Herr Depp angeblich ins Gesicht geschlagen haben soll."

Auch Heards Anwalt Eric George hat laut "Page Six" bereits auf die neuen Entwicklungen im Rechtsstreit reagiert: "Dieser Unfug ist nur ein erneuter Versuch von Johnny Depp und seinem Team, bewusste Falschmeldungen über Klatschmedien zu streuen, um seine Ex-Frau weiterhin zu attackieren und zu beleidigen."

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.