Josef Matula: "Matula"-Reihe endet nach drei Filmen

In drei Specials durfte Claus Theo Gärtner in die "Ein Fall für zwei"-Rolle Josef Matula schlüpfen. Ein neuer Film ist jedoch nicht geplant.

Schauspieler Claus Theo Gärtner (76) muss sich von seiner wohl berühmtesten Rolle verabschieden: In der ZDF-Krimiserie "Ein Fall für Zwei" mimte er bis 2013 den Privatdetektiv Josef Matula, in drei Film-Specials zur Serie durfte er drei weitere Fälle lösen. Mehr als diese drei Film-Specials seien allerdings nicht geplant, bestätigte das ZDF nun gegenüber spot on news einen entsprechenden Bericht des Medienportals "DWDL".

"Weil das Special mit Claus Theo Gärtner und seiner Kult-Figur Matula so erfolgreich lief, wurden aus dem ursprünglich geplanten einen Film über die Jahre insgesamt drei", heißt es in dem Statement. Privatdetektiv Matula ermittelte in den Ableger-Filmen an der Nordsee (2017), im Allgäu (2018) und auf Mallorca (2019). Alle drei Specials wurden an Karfreitag ausgestrahlt. Dieses Jahr wird es an besagtem Freitag (8. April 2020) zunächst eine Folge der Krimiserie "Der Alte" (20:15 Uhr) geben, ehe eine neue Folge der Reihe "Über Land" (21:15 Uhr) von Franz Xaver Bogner (71) ausgestrahlt wird. Richter Hans Bachleitner (Harald Krassnitzer) muss sich am bayrischen Amtsgericht mit skurrilen Fällen beschäftigen: Eine Schwangere möchte den Erzeuger ihres Kindes finden und ein Dorfbewohner muss sich wegen irrer Raserei verantworten.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.