VG-Wort Pixel

Ein Herz für die BRIGITTE

Ein Herz für die BRIGITTE
© BRIGITTE/Klaus Knuffmann
Ein Sommermärchen: Die BRIGITTE hat ihren 60. Geburtstag auf der Hamburger Michelwiese gefeiert und 1000 Menschen haben ein Geburtstagsständchen gesungen.

Dieser Geburtstag war aber auch perfekt: strahlende Sonne - und die BRIGITTE hat ihren Sitz immerhin in der Regenmetropole Hamburg - viele Gäste, ein lautes Geburtstagsständchen, Prosecco und Kuchen. Und dass daraus noch eine Aktion mit Herz wurde - was für eine Überraschung.

Rund 1.000 Frauen und Männer kamen am 21. Mai auf die Hamburger Michelwiese, um der BRIGITTE zum 60. Geburtstag zu gratulieren. Das "lauteste Geburtstagsständchen der Stadt" unterstützte der Turmbläser der Hauptkirche St. Michaelis. Vom Turm des Hamburger Michel stimmte er zunächst "Lobet den Herren" auf der Trompete an, bevor er eigens herabstieg, um anschließend auf der Wiese in den großen Chor mit einzustimmen. Auch der Gemischte Chor Germania Rahlstedt begleitete mit 25 Männern und Frauen das Geburtstagsständchen.

Hier können Sie sich Bilder auf Instagram anschauen.

Wenn Sie nicht dabei sein konnten, haben Sie immer noch die Chance, am 21. Juni hinter die Kulissen der BRIGITTE zu schauen. Melden Sie sich online an.

In der ersten Reihe: "Michel"-Trompeter Horst Huhn, BRIGITTE-Chefredakteurin Brigitte Huber und BRIGITTE-Publisher Iliane Weiß.
In der ersten Reihe: "Michel"-Trompeter Horst Huhn, BRIGITTE-Chefredakteurin Brigitte Huber und BRIGITTE-Publisher Iliane Weiß.
© BRIGITTE/Klaus Knuffmann
Ein Herz für die BRIGITTE

Mehr zum Thema