Jürgen Klinsmann: Ex-Bundestrainer ist der neue RTL-Experte bei DFB-Spielen

Jürgen Klinsmann ist zurück im deutschen TV: Der ehemalige Bundestrainer wird ab März Experte bei RTL für die Spiele der DFB-Elf.

Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann (54) ist zurück im deutschen Fernsehen. Wie der Sender RTL auf seine Webseite bekannt gab, wird Klinsmann ab dem 20. März bei den Übertragungen der Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft als Experte für die Analyse zuständig sein. Der Sender besitzt die Rechte an allen zehn DFB-Spielen im laufenden Jahr - davon acht Quali-Spiele zur EM 2020 und zwei Freundschaftsspiele. Mindestens sieben Mal soll der 54-Jährige dabei zum Einsatz kommen.

"Ich bin froh, nach einer längeren Pause wieder bei RTL mitarbeiten zu können", wird Klinsmann zitiert. Der Zeitpunkt des Einstiegs nach WM-Aus und Abstieg aus der Nations League sei "überaus spannend": "Denn wir alle erwarten jetzt natürlich, eine Wende und einen Umbruch miterleben zu können." Los geht es schon in ziemlich genau vier Wochen. Dann trifft die Elf von Joachim Löw in Wolfsburg auf Serbien, vier Tage später ist Klinsmann schon wieder im Einsatz. Dann beim schweren Auswärtsspiel gegen die Niederlande in Amsterdam.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.