Jürgen Klopp: So wird er nach seinem größten Triumph gefeiert

Es ist der größte Triumph seiner Karriere: Auf Twitter wird Jürgen Klopp nach dem Champions-League-Sieg mit dem FC Liverpool gefeiert.

Jürgen Klopp (51) und der FC Liverpool sind Champions-League-Sieger. Nach dem 2:0 im Finale gegen Tottenham wird das Team gefeiert - auch in den sozialen Medien. Unter anderem gratulierte Torhüter Loris Karius (25), der als Leihspieler von Liverpool derzeit bei Besiktas Istanbul spielt - er schrieb auf Twitter: "Ich freue mich wirklich für jeden im Klub und für die Fans. Ihr habt das verdient." Tennis-Legende Boris Becker (51) postete ein Bild von Jürgen Klopp mit dem Pokal und setzte ein einfaches "The Man" hinzu.

"So verdient", heißt es bei Comedian Oliver Pocher (41) zu Klopps Champions-League-Triumph. Der DFB gratuliert auf Twitter so: "Herzlichen Glückwunsch, Jürgen #Klopp! Er ist der fünfte deutsche Trainer, der mit seinem Team den Champions-League-Titel, ehemals Europapokal der Landesmeister, gewinnt." Fußball-Star Toni Kroos (29) schrieb: "Congrats @LFC! Gratulation Jürgen Klopp!" Neben dem ehemaligen Handballspieler Stefan Kretzschmar (46) freute sich zudem unter anderem auch Fußball-Star Sebastian Kehl (39): "Aller guten Dinge sind drei. Herzlichen Glückwunsch Kloppo und dem @LFC zum verdienten @ChampionsLeague Titel!!"

Auf dem Twitter-Account von "UEFA.com" gibt es ein Bild von Klopp zu sehen, auf dem er sich verbeugt - dazu seine Worte: "Ich war in sieben Finals, habe alle verloren. Das ist für meine Familie. Sie sind meine Lebensader, sie leiden mehr als ich, wenn es nicht funktioniert." Er sei froh, dass er seiner Frau die Goldmedaille heute schenken kann, sagte er bei Sky. Der 51-Jährige hatte zuvor etliche Endspiele verloren, davon zwei in der Champions League. Jetzt kann er den größten Erfolg seiner Karriere mit seiner Familie feiern.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.