Justin Bieber: Er stellt Charts-Rekord von Elvis Presley ein

Mit seinem neuen Album "Changes" hat Sänger Justin Bieber einen Charts-Rekord gebrochen und damit eine Bestmarke von Elvis Presley geknackt.

Als Elvis Presley (1935-1977) im Jahr 1961 mit "Blue Hawaii" zum siebten Mal an der Spitze der US-Album-Charts stand, stellte er einen Rekord auf: Im Alter von 26 Jahren war er der jüngste Solo-Künstler, dem das gelang. 59 Jahre hat es gedauert, doch nun muss der King of Rock'n'Roll diesen Titel posthum abgeben - an Popsänger Justin Bieber (25).

Mit seinem neuen Album "Changes" landete der gebürtige Kanadier ebenfalls zum siebten Mal auf Platz eins der US-Charts - und das im Alter von 25 Jahren. Ein Erfolg, den Bieber mit einem Screenshot der Meldung und einem einfachen "Danke" auf Instagram kommentierte.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.